Wildackersamen kaufen von Kiepenkerl Mit einem Wildacker neue Lebensräume für heimisches Wild schaffen

In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch den gezielten Anbau von Monokulturen wird ihr Lebensraum immer weiter eingegrenzt. Um Futter zu finden, überqueren die Tiere Straßen, kommen näher an Städte heran oder fressen Pflanzen, die nicht für sie bestimmt waren. Um dies zu vermeiden und sowohl Tier als auch Mensch etwas Gutes zu tun, bietet es sich an, einen Wildacker im eigenen Revier anzulegen. Hier findet das Wild ein ausreichendes Nahrungsangebot und einen neuen Lebensraum. Vor der Neuanlage eines Wildackers sind aber einige Punkte zu bedenken. Wenn Sie sich dann für einen Standort sowie einen Verwendungszweck entschieden haben, können Sie bereits fertig abgestimmte Wildackersamen Mischungen oder spezielle Wildackersamen Einzelsaaten bei uns im Online-Shop kaufen.

Den geeigneten Standort auswählen

Um optimale Bedingungen für das Saatgut zu schaffen, sollte vor der Anlage des Wildackers sowohl der PH-Wert als auch die Nährstoffversorgung des Bodens überprüft werden. Wenn es von Nöten ist, wird der Boden dann gekalkt, alte Pflanzenreste eingearbeitet und ein Saatbeet angelegt.

Wichtig für ein gutes Pflanzenwachstum ist zudem die ausreichende Sonneneinstrahlung. Bei mehr als 40% Beschattung ist der Standort eher ungeeignet. Auch im späteren Verlauf sollten Sie bei der Pflege Wert auf genügend Sonneneinstrahlung legen. Um eine zu hohe Beschattung zu vermeiden, ist es daher sinnvoll die umliegenden Flächen regelmäßig frei zu schneiden.

Beliebte Pflanzen für die Wildackeranlage

Grundsätzlich ist das bei uns zu erwerbende Saatgut mehrjährig. Das gilt auch für die Wildacker Mischungen, die teilweise zwar einige einjährige Pflanzen enthalten. Diese können jedoch im darauf folgenden Jahr durch Einzelsaaten von Kiepenkerl ersetzt werden. Da die einzelnen Pflanzen für verschiedene Zwecke und Böden geeignet sind, haben wir Ihnen die beliebtesten einmal aufgelistet.

Der Futterkohl, die Rüben sowie der Topinambur sind frostharte Pflanzen. Alle drei werden gut vom Wild angenommen und bieten in der kalten Jahreszeit viel Eiweiß und Vitamine. Sehr schmackhaft sind auch Buchweizen und Schwarzhafer. Vorteil dieser Pflanzen ist ihr gutes Wachstum bei niedrigem PH-Wert und geringen Grundnährstoffen. Wenn Ihr Boden an dieser Stelle zu Problemen führt, sind Sie mit unseren Samen gut beraten. Um den Boden darüber hinaus mit Nährstoffen anzureichern, lohnt es sich Klee und Leguminosen anzubauen. Diese binden Stickstoff in der Erde, so dass die nächsten Pflanzen besser versorgt sind.

Perfekt abgestimmte Wildacker Mischungen von Kiepenkerl

Neben den Einzelsaaten zur Ergänzung bieten wir Ihnen auch bereits ideal abgestimmte Wildackersamen Mischungen. Ideal abgestimmt bedeutet in diesem Fall, dass die Pflanzenmischung auf die jeweilige Wildart, die Jahreszeit und den Standort, insbesondere auf Wald oder Feld, angepasst sind. Wild ist im Gegensatz zu Nutzvieh sehr wählerisch bei seinem Futter. Daher ist es wichtig bei den Pflanzen sowohl auf die ideale Kombination als auch auf die Qualität zu achten. In unserem Online-Shop können Sie daher hochwertige, erprobte Samen von Kiepenkerl bestellen – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für einen neuen Lebensraum in Ihrem Revier.



In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wildackersamen kaufen von Kiepenkerl Mit einem Wildacker neue Lebensräume für heimisches Wild schaffen

In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch den gezielten Anbau von Monokulturen wird ihr Lebensraum immer weiter eingegrenzt. Um Futter zu finden, überqueren die Tiere Straßen, kommen näher an Städte heran oder fressen Pflanzen, die nicht für sie bestimmt waren. Um dies zu vermeiden und sowohl Tier als auch Mensch etwas Gutes zu tun, bietet es sich an, einen Wildacker im eigenen Revier anzulegen. Hier findet das Wild ein ausreichendes Nahrungsangebot und einen neuen Lebensraum. Vor der Neuanlage eines Wildackers sind aber einige Punkte zu bedenken. Wenn Sie sich dann für einen Standort sowie einen Verwendungszweck entschieden haben, können Sie bereits fertig abgestimmte Wildackersamen Mischungen oder spezielle Wildackersamen Einzelsaaten bei uns im Online-Shop kaufen.

Den geeigneten Standort auswählen

Um optimale Bedingungen für das Saatgut zu schaffen, sollte vor der Anlage des Wildackers sowohl der PH-Wert als auch die Nährstoffversorgung des Bodens überprüft werden. Wenn es von Nöten ist, wird der Boden dann gekalkt, alte Pflanzenreste eingearbeitet und ein Saatbeet angelegt.

Wichtig für ein gutes Pflanzenwachstum ist zudem die ausreichende Sonneneinstrahlung. Bei mehr als 40% Beschattung ist der Standort eher ungeeignet. Auch im späteren Verlauf sollten Sie bei der Pflege Wert auf genügend Sonneneinstrahlung legen. Um eine zu hohe Beschattung zu vermeiden, ist es daher sinnvoll die umliegenden Flächen regelmäßig frei zu schneiden.

Beliebte Pflanzen für die Wildackeranlage

Grundsätzlich ist das bei uns zu erwerbende Saatgut mehrjährig. Das gilt auch für die Wildacker Mischungen, die teilweise zwar einige einjährige Pflanzen enthalten. Diese können jedoch im darauf folgenden Jahr durch Einzelsaaten von Kiepenkerl ersetzt werden. Da die einzelnen Pflanzen für verschiedene Zwecke und Böden geeignet sind, haben wir Ihnen die beliebtesten einmal aufgelistet.

Der Futterkohl, die Rüben sowie der Topinambur sind frostharte Pflanzen. Alle drei werden gut vom Wild angenommen und bieten in der kalten Jahreszeit viel Eiweiß und Vitamine. Sehr schmackhaft sind auch Buchweizen und Schwarzhafer. Vorteil dieser Pflanzen ist ihr gutes Wachstum bei niedrigem PH-Wert und geringen Grundnährstoffen. Wenn Ihr Boden an dieser Stelle zu Problemen führt, sind Sie mit unseren Samen gut beraten. Um den Boden darüber hinaus mit Nährstoffen anzureichern, lohnt es sich Klee und Leguminosen anzubauen. Diese binden Stickstoff in der Erde, so dass die nächsten Pflanzen besser versorgt sind.

Perfekt abgestimmte Wildacker Mischungen von Kiepenkerl

Neben den Einzelsaaten zur Ergänzung bieten wir Ihnen auch bereits ideal abgestimmte Wildackersamen Mischungen. Ideal abgestimmt bedeutet in diesem Fall, dass die Pflanzenmischung auf die jeweilige Wildart, die Jahreszeit und den Standort, insbesondere auf Wald oder Feld, angepasst sind. Wild ist im Gegensatz zu Nutzvieh sehr wählerisch bei seinem Futter. Daher ist es wichtig bei den Pflanzen sowohl auf die ideale Kombination als auch auf die Qualität zu achten. In unserem Online-Shop können Sie daher hochwertige, erprobte Samen von Kiepenkerl bestellen – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für einen neuen Lebensraum in Ihrem Revier.

Topseller
Süßlupinen, blau 'Boregine' Süßlupinen, blau 'Boregine'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,47 € *
Pioniermischung für Hoch- und Niederwild Pioniermischung für Hoch- und Niederwild
Inhalt 10 Kilogramm (3,80 € * / 1 Kilogramm)
37,99 € *
Sonnenblumen 'Peredovick' Sonnenblumen 'Peredovick'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,89 € *
Wildschutzmischung WSM 1® Wildschutzmischung WSM 1®
Inhalt 10 Kilogramm (3,32 € * / 1 Kilogramm)
ab 33,17 € *
Waldstaudenroggen Waldstaudenroggen
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,35 € *
Gelbsenf 'Litember' Gelbsenf 'Litember'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,05 € *
Futtererbsen 'Livioletta' Futtererbsen 'Livioletta'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,18 € *
Reh- und Hasengartenmischung Reh- und Hasengartenmischung
Inhalt 10 Kilogramm (7,70 € * / 1 Kilogramm)
77,04 € *
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Süßlupinen, blau 'Boregine'
Süßlupinen, blau 'Boregine'
Die bitterstoffarme Lupine wird vom Wild komplett beäst. Zur Reife gekommene Lupinensamen haben einen hohen Eiweißgehalt und bieten daher ein hervorragendes Wildfutter. Blaue Lupinen mögen leichte und mittlere Böden. Sie sind weniger...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,47 € *
Pioniermischung für Hoch- und Niederwild
Pioniermischung für Hoch- und Niederwild
Anspruchslose bis mäßig anspruchsvolle Wildackerpflanzen machen diese Mischung ideal für alte EU-Brachflächen, Schneisen und Blößen zur Ersteinsaat, da die Komponenten auch bei einem niedrigen pH-Wert gedeihen. Die Pflanzen zeigen durch...
Inhalt 10 Kilogramm (3,80 € * / 1 Kilogramm)
37,99 € *
Sonnenblumen 'Peredovick'
Sonnenblumen 'Peredovick'
Sonnenblumen erfreuen nicht nur durch ihre Blütenpracht, sondern bieten nach der Samenreife ein wertvolles Körnerfutter für heimisches Federwild. Bevorzugt mittelschwere, warme und gut durchlüftete Böden.
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,89 € *
Wildschutzmischung WSM 1®
Wildschutzmischung WSM 1®
Diese erfolgreiche Wildackermischung bietet im ersten Jahr eine Deckung bis zu einer Höhe von 0,75 Metern. Eine Aussaat zur Frühjahrsbestellung von Wildäckern, Ackerschonstreifen und Brachflächen im Mai wird empfohlen. Schon 30-40 Tage...
Inhalt 10 Kilogramm (3,32 € * / 1 Kilogramm)
ab 33,17 € *
Waldstaudenroggen
Waldstaudenroggen
Der Waldstaudenroggen gehört mit zu den Pionierpflanzen ist ist daher auch für die Ersteinsaat auf Rohböden geeignet. Besonders Rückeschneisen oder Holzeinschlagsflächen können hier genutzt werden. Er wächst auf allen Böden. Vom Wild...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,35 € *
Gelbsenf 'Litember'
Gelbsenf 'Litember'
Gelbsenf 'Litember' ist ein schnell wachsender Senf mit guter Unkrautunterdrückung. Die mittlere Blühneigung ergmöglicht auch frühere Saattermine. Eine Ausaat ist auch noch bis spät in den September möglich. Unerlässlich in...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,05 € *
Futtererbsen 'Livioletta'
Futtererbsen 'Livioletta'
Die Futtererbse 'Livioletta' ist sehr ertragreich. Wegen ihres hohen Proteingehalts ist sie eine unerlässliche Pflanze auf Ihrem Wildacker. Sie wird besonders vom Schalen- und Schwarzwild geschätzt. Die anspruchslose Pflanze ist für alle...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,18 € *
Reh- und Hasengartenmischung
Reh- und Hasengartenmischung
Die Mischung mit einer Auswahl an besten Kleearten und wertvollsten Kräutern bietet den Hasen und dem Schalenwild rund ums Jahr eine attraktive Lockäsung. Die Mischung bleibt niedrig genug, um sicher Rehwild anzusprechen. Die leichte...
Inhalt 10 Kilogramm (7,70 € * / 1 Kilogramm)
77,04 € *
Hasenapotheke (ohne Gräser)
Hasenapotheke (ohne Gräser)
Durch die Kombination von Heilkräutern und Klee dient diese bewährte Kräutermischung der Stärkung der Abwehrkräfte und trägt zu einer gesunden Ernährung bei. Auf im Revier verteilten Kleinflächen von beispielsweise 10 m x 10 m werden...
Inhalt 1 Kilogramm
26,75 € *
Buchweizen 'Lifago'
Buchweizen 'Lifago'
Speziell für den Zwischenfruchtanbau gezüchtete Buchweizen Sorte. 'Lifago' besticht durch starke Grünmassebildung und rasche Jugendentwicklung. Aufgrund ihrer großen Blätter bedeckt sie besonders gut den Boden. Als Wildäsung sehr gut...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,35 € *
Herbst- und Wintermischung für Hoch- und Niederwild
Herbst- und Wintermischung für Hoch- und...
Die Herbstmastsimulation beim Schalenwild erreichen Sie mit Hilfe unseres Herbst- und Winteräsungsgemisches. Das Massenangebot an gehaltvollem Getreide und überjährigen Blatt- und Knollenfutterpflanzen begeistert das gesamte Schalenwild,...
Inhalt 10 Kilogramm (3,64 € * / 1 Kilogramm)
36,38 € *
Schwarzwild Ablenkungsmischung Niklas
Schwarzwild Ablenkungsmischung Niklas
Durch den gehaltvollen Anteil an Eiweißleguminosen unterstützt die Schwarzwild Ablenkungsmischung "Niklas" die Vermeidung von Wildschäden an land- und forstwirtschaftlichen Kulturen, da im Frühjahr das Schwarzwild in Feldrevieren auf der...
Inhalt 10 Kilogramm (2,78 € * / 1 Kilogramm)
27,82 € *
1 von 6
Zuletzt angesehen