Wildackersamen kaufen von Kiepenkerl Mit einem Wildacker neue Lebensräume für heimisches Wild schaffen

In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch den gezielten Anbau von Monokulturen wird ihr Lebensraum immer weiter eingegrenzt. Um Futter zu finden, überqueren die Tiere Straßen, kommen näher an Städte heran oder fressen Pflanzen, die nicht für sie bestimmt waren. Um dies zu vermeiden und sowohl Tier als auch Mensch etwas Gutes zu tun, bietet es sich an, einen Wildacker im eigenen Revier anzulegen. Hier findet das Wild ein ausreichendes Nahrungsangebot und einen neuen Lebensraum. Vor der Neuanlage eines Wildackers sind aber einige Punkte zu bedenken. Wenn Sie sich dann für einen Standort sowie einen Verwendungszweck entschieden haben, können Sie bereits fertig abgestimmte Wildackersamen Mischungen oder spezielle Wildackersamen Einzelsaaten bei uns im Online-Shop kaufen.

Den geeigneten Standort auswählen

Um optimale Bedingungen für das Saatgut zu schaffen, sollte vor der Anlage des Wildackers sowohl der PH-Wert als auch die Nährstoffversorgung des Bodens überprüft werden. Wenn es von Nöten ist, wird der Boden dann gekalkt, alte Pflanzenreste eingearbeitet und ein Saatbeet angelegt.

Wichtig für ein gutes Pflanzenwachstum ist zudem die ausreichende Sonneneinstrahlung. Bei mehr als 40% Beschattung ist der Standort eher ungeeignet. Auch im späteren Verlauf sollten Sie bei der Pflege Wert auf genügend Sonneneinstrahlung legen. Um eine zu hohe Beschattung zu vermeiden, ist es daher sinnvoll die umliegenden Flächen regelmäßig frei zu schneiden.

Beliebte Pflanzen für die Wildackeranlage

Grundsätzlich ist das bei uns zu erwerbende Saatgut mehrjährig. Das gilt auch für die Wildacker Mischungen, die teilweise zwar einige einjährige Pflanzen enthalten. Diese können jedoch im darauf folgenden Jahr durch Einzelsaaten von Kiepenkerl ersetzt werden. Da die einzelnen Pflanzen für verschiedene Zwecke und Böden geeignet sind, haben wir Ihnen die beliebtesten einmal aufgelistet.

Der Futterkohl, die Rüben sowie der Topinambur sind frostharte Pflanzen. Alle drei werden gut vom Wild angenommen und bieten in der kalten Jahreszeit viel Eiweiß und Vitamine. Sehr schmackhaft sind auch Buchweizen und Schwarzhafer. Vorteil dieser Pflanzen ist ihr gutes Wachstum bei niedrigem PH-Wert und geringen Grundnährstoffen. Wenn Ihr Boden an dieser Stelle zu Problemen führt, sind Sie mit unseren Samen gut beraten. Um den Boden darüber hinaus mit Nährstoffen anzureichern, lohnt es sich Klee und Leguminosen anzubauen. Diese binden Stickstoff in der Erde, so dass die nächsten Pflanzen besser versorgt sind.

Perfekt abgestimmte Wildacker Mischungen von Kiepenkerl

Neben den Einzelsaaten zur Ergänzung bieten wir Ihnen auch bereits ideal abgestimmte Wildackersamen Mischungen. Ideal abgestimmt bedeutet in diesem Fall, dass die Pflanzenmischung auf die jeweilige Wildart, die Jahreszeit und den Standort, insbesondere auf Wald oder Feld, angepasst sind. Wild ist im Gegensatz zu Nutzvieh sehr wählerisch bei seinem Futter. Daher ist es wichtig bei den Pflanzen sowohl auf die ideale Kombination als auch auf die Qualität zu achten. In unserem Online-Shop können Sie daher hochwertige, erprobte Samen von Kiepenkerl bestellen – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für einen neuen Lebensraum in Ihrem Revier.



In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wildackersamen kaufen von Kiepenkerl Mit einem Wildacker neue Lebensräume für heimisches Wild schaffen

In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch den gezielten Anbau von Monokulturen wird ihr Lebensraum immer weiter eingegrenzt. Um Futter zu finden, überqueren die Tiere Straßen, kommen näher an Städte heran oder fressen Pflanzen, die nicht für sie bestimmt waren. Um dies zu vermeiden und sowohl Tier als auch Mensch etwas Gutes zu tun, bietet es sich an, einen Wildacker im eigenen Revier anzulegen. Hier findet das Wild ein ausreichendes Nahrungsangebot und einen neuen Lebensraum. Vor der Neuanlage eines Wildackers sind aber einige Punkte zu bedenken. Wenn Sie sich dann für einen Standort sowie einen Verwendungszweck entschieden haben, können Sie bereits fertig abgestimmte Wildackersamen Mischungen oder spezielle Wildackersamen Einzelsaaten bei uns im Online-Shop kaufen.

Den geeigneten Standort auswählen

Um optimale Bedingungen für das Saatgut zu schaffen, sollte vor der Anlage des Wildackers sowohl der PH-Wert als auch die Nährstoffversorgung des Bodens überprüft werden. Wenn es von Nöten ist, wird der Boden dann gekalkt, alte Pflanzenreste eingearbeitet und ein Saatbeet angelegt.

Wichtig für ein gutes Pflanzenwachstum ist zudem die ausreichende Sonneneinstrahlung. Bei mehr als 40% Beschattung ist der Standort eher ungeeignet. Auch im späteren Verlauf sollten Sie bei der Pflege Wert auf genügend Sonneneinstrahlung legen. Um eine zu hohe Beschattung zu vermeiden, ist es daher sinnvoll die umliegenden Flächen regelmäßig frei zu schneiden.

Beliebte Pflanzen für die Wildackeranlage

Grundsätzlich ist das bei uns zu erwerbende Saatgut mehrjährig. Das gilt auch für die Wildacker Mischungen, die teilweise zwar einige einjährige Pflanzen enthalten. Diese können jedoch im darauf folgenden Jahr durch Einzelsaaten von Kiepenkerl ersetzt werden. Da die einzelnen Pflanzen für verschiedene Zwecke und Böden geeignet sind, haben wir Ihnen die beliebtesten einmal aufgelistet.

Der Futterkohl, die Rüben sowie der Topinambur sind frostharte Pflanzen. Alle drei werden gut vom Wild angenommen und bieten in der kalten Jahreszeit viel Eiweiß und Vitamine. Sehr schmackhaft sind auch Buchweizen und Schwarzhafer. Vorteil dieser Pflanzen ist ihr gutes Wachstum bei niedrigem PH-Wert und geringen Grundnährstoffen. Wenn Ihr Boden an dieser Stelle zu Problemen führt, sind Sie mit unseren Samen gut beraten. Um den Boden darüber hinaus mit Nährstoffen anzureichern, lohnt es sich Klee und Leguminosen anzubauen. Diese binden Stickstoff in der Erde, so dass die nächsten Pflanzen besser versorgt sind.

Perfekt abgestimmte Wildacker Mischungen von Kiepenkerl

Neben den Einzelsaaten zur Ergänzung bieten wir Ihnen auch bereits ideal abgestimmte Wildackersamen Mischungen. Ideal abgestimmt bedeutet in diesem Fall, dass die Pflanzenmischung auf die jeweilige Wildart, die Jahreszeit und den Standort, insbesondere auf Wald oder Feld, angepasst sind. Wild ist im Gegensatz zu Nutzvieh sehr wählerisch bei seinem Futter. Daher ist es wichtig bei den Pflanzen sowohl auf die ideale Kombination als auch auf die Qualität zu achten. In unserem Online-Shop können Sie daher hochwertige, erprobte Samen von Kiepenkerl bestellen – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für einen neuen Lebensraum in Ihrem Revier.

Topseller
Gelbsenf 'Litember' Gelbsenf 'Litember'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,05 € *
Sonnenblumen 'Peredovick' Sonnenblumen 'Peredovick'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,89 € *
Futterraps 'Licapo' (Winterraps) Futterraps 'Licapo' (Winterraps)
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,32 € *
Futtererbsen 'Livioletta' Futtererbsen 'Livioletta'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,18 € *
Momentan nicht verfügbar
Waldstaudenroggen Waldstaudenroggen
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,35 € *
Inkarnatklee 'Linkarus' Inkarnatklee 'Linkarus'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,78 € *
Seradella Seradella
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,19 € *
Winterwicken 'Dr. Baumanns' Winterwicken 'Dr. Baumanns'
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,08 € *
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gelbsenf 'Litember'
Gelbsenf 'Litember'
Gelbsenf 'Litember' ist ein schnell wachsender Senf mit guter Unkrautunterdrückung. Die mittlere Blühneigung ergmöglicht auch frühere Saattermine. Eine Ausaat ist auch noch bis spät in den September möglich. Unerlässlich in...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,05 € *
Sonnenblumen 'Peredovick'
Sonnenblumen 'Peredovick'
Sonnenblumen erfreuen nicht nur durch ihre Blütenpracht, sondern bieten nach der Samenreife ein wertvolles Körnerfutter für heimisches Federwild. Bevorzugt mittelschwere, warme und gut durchlüftete Böden.
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,89 € *
Futterraps 'Licapo' (Winterraps)
Futterraps 'Licapo' (Winterraps)
Winterfutterraps 'Licapo' ist ein sehr schmackhafter und zudem ertragreicher Futterraps. Die Pflanze ist winterhart. Mit seiner raschen Entwicklung und seinem hohen Blattanteil sorgt er schnell für Grünfutter im Revier. Ideales Saatgut...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,32 € *
Futtererbsen 'Livioletta'
Futtererbsen 'Livioletta'
Die Futtererbse 'Livioletta' ist sehr ertragreich. Wegen ihres hohen Proteingehalts ist sie eine unerlässliche Pflanze auf Ihrem Wildacker. Sie wird besonders vom Schalen- und Schwarzwild geschätzt. Die anspruchslose Pflanze ist für alle...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,18 € *
Momentan nicht verfügbar
Waldstaudenroggen
Waldstaudenroggen
Der Waldstaudenroggen gehört mit zu den Pionierpflanzen ist ist daher auch für die Ersteinsaat auf Rohböden geeignet. Besonders Rückeschneisen oder Holzeinschlagsflächen können hier genutzt werden. Er wächst auf allen Böden. Vom Wild...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,35 € *
Inkarnatklee 'Linkarus'
Inkarnatklee 'Linkarus'
Die Bodenansprüche von Inkarnatklee sind gering. Das ermöglicht einen Anbau auch auf leichten und mittleren Böden. Voraussetzung ist jedoch ein ausreichender Kalkgehalt. Die sehr schönen purpurfarbenen Blüten bieten reichlich Nektar....
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,78 € *
Seradella
Seradella
Serradella hat geringe Wärme- und Bodenansprüche, aber es sollte keine Staunässe oder ein zu hoher Wasserstand vorliegen. Diese Pflanze ist nicht nur ein Leckerbissen bei fast allen Pflanzenfressern, sondern bietet mit dem hohen...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,19 € *
Winterwicken 'Dr. Baumanns'
Winterwicken 'Dr. Baumanns'
Bewährte Sorte im Winterzwischenfruchtanbau mit guter Winterfestigkeit und Bestockung sowie großem Blattreichtum. Die Winterwicke ist anspruchslos und für späte Aussaaten geeignet. Sie weist eine relativ hohe Frostresistenz auf. Vom Wild...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,08 € *
Knaulgras 'Lidacta'
Knaulgras 'Lidacta'
Knaulgras findet seine Verwendung als Grünfutter oder Heu. Es ist vergleichsweise früh in der Entwicklung, massenwüchsig, winterhart und ausgesprochen unempfindlich gegen Trockenheit. Abgesehen von zu feuchten Standorten ist es sehr...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 8,19 € *
Deutsches Weidelgras 'Temprano'
Deutsches Weidelgras 'Temprano'
Deutsches Weidelgras gilt als schnellwüchsiges Süssgras mit einer hohen Ausdauer sowie einer sehr guten Futterleistung. Wichtiger Mischungspartner in Grünlandmischungen.
Inhalt 1 Kilogramm
ab 3,96 € *
Ölrettich 'Brutus'
Ölrettich 'Brutus'
Ölrettich ist schnellwachsend und tiefwurzelnd. Im Wildacker dient der Ölrettich in erster Linie als Deckungspflanze und die reifen Früchte als Körneräsung. Die Pflanze ist sehr anpassungsfähig und bevorzugt durchlockerte und...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 4,39 € *
Momentan nicht verfügbar
Wildwiese mit Klee und Kräutern
Wildwiese mit Klee und Kräutern
Die Wildwiese ist eine Zusammenstellung aus Gräsern, Leguminosen und Kräutern, die eine artenreiche und vom Wild bevorzugte Mischung ergibt. Gerade das Schalenwild ist im Gegensatz zum Nutzvieh in der Auswahl seiner Nahrung sehr...
Inhalt 10 Kilogramm (6,80 € * / 1 Kilogramm)
67,95 € *
1 von 6
Zuletzt angesehen