Wildackersamen kaufen von Kiepenkerl Mit einem Wildacker neue Lebensräume für heimisches Wild schaffen

In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch den gezielten Anbau von Monokulturen wird ihr Lebensraum immer weiter eingegrenzt. Um Futter zu finden, überqueren die Tiere Straßen, kommen näher an Städte heran oder fressen Pflanzen, die nicht für sie bestimmt waren. Um dies zu vermeiden und sowohl Tier als auch Mensch etwas Gutes zu tun, bietet es sich an, einen Wildacker im eigenen Revier anzulegen. Hier findet das Wild ein ausreichendes Nahrungsangebot und einen neuen Lebensraum. Vor der Neuanlage eines Wildackers sind aber einige Punkte zu bedenken. Wenn Sie sich dann für einen Standort sowie einen Verwendungszweck entschieden haben, können Sie bereits fertig abgestimmte Wildackersamen Mischungen oder spezielle Wildackersamen Einzelsaaten bei uns im Online-Shop kaufen.

Den geeigneten Standort auswählen

Um optimale Bedingungen für das Saatgut zu schaffen, sollte vor der Anlage des Wildackers sowohl der PH-Wert als auch die Nährstoffversorgung des Bodens überprüft werden. Wenn es von Nöten ist, wird der Boden dann gekalkt, alte Pflanzenreste eingearbeitet und ein Saatbeet angelegt.

Wichtig für ein gutes Pflanzenwachstum ist zudem die ausreichende Sonneneinstrahlung. Bei mehr als 40% Beschattung ist der Standort eher ungeeignet. Auch im späteren Verlauf sollten Sie bei der Pflege Wert auf genügend Sonneneinstrahlung legen. Um eine zu hohe Beschattung zu vermeiden, ist es daher sinnvoll die umliegenden Flächen regelmäßig frei zu schneiden.

Beliebte Pflanzen für die Wildackeranlage

Grundsätzlich ist das bei uns zu erwerbende Saatgut mehrjährig. Das gilt auch für die Wildacker Mischungen, die teilweise zwar einige einjährige Pflanzen enthalten. Diese können jedoch im darauf folgenden Jahr durch Einzelsaaten von Kiepenkerl ersetzt werden. Da die einzelnen Pflanzen für verschiedene Zwecke und Böden geeignet sind, haben wir Ihnen die beliebtesten einmal aufgelistet.

Der Futterkohl, die Rüben sowie der Topinambur sind frostharte Pflanzen. Alle drei werden gut vom Wild angenommen und bieten in der kalten Jahreszeit viel Eiweiß und Vitamine. Sehr schmackhaft sind auch Buchweizen und Schwarzhafer. Vorteil dieser Pflanzen ist ihr gutes Wachstum bei niedrigem PH-Wert und geringen Grundnährstoffen. Wenn Ihr Boden an dieser Stelle zu Problemen führt, sind Sie mit unseren Samen gut beraten. Um den Boden darüber hinaus mit Nährstoffen anzureichern, lohnt es sich Klee und Leguminosen anzubauen. Diese binden Stickstoff in der Erde, so dass die nächsten Pflanzen besser versorgt sind.

Perfekt abgestimmte Wildacker Mischungen von Kiepenkerl

Neben den Einzelsaaten zur Ergänzung bieten wir Ihnen auch bereits ideal abgestimmte Wildackersamen Mischungen. Ideal abgestimmt bedeutet in diesem Fall, dass die Pflanzenmischung auf die jeweilige Wildart, die Jahreszeit und den Standort, insbesondere auf Wald oder Feld, angepasst sind. Wild ist im Gegensatz zu Nutzvieh sehr wählerisch bei seinem Futter. Daher ist es wichtig bei den Pflanzen sowohl auf die ideale Kombination als auch auf die Qualität zu achten. In unserem Online-Shop können Sie daher hochwertige, erprobte Samen von Kiepenkerl bestellen – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für einen neuen Lebensraum in Ihrem Revier.



In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wildackersamen kaufen von Kiepenkerl Mit einem Wildacker neue Lebensräume für heimisches Wild schaffen

In unseren heimischen Wäldern leben die verschiedensten Wildarten: Reh-, Rot und Schwarzwild teilen sich den Lebensraum mit dem Niederwild, also beispielsweise Hasen, Kaninchen und Enten. Durch den gezielten Anbau von Monokulturen wird ihr Lebensraum immer weiter eingegrenzt. Um Futter zu finden, überqueren die Tiere Straßen, kommen näher an Städte heran oder fressen Pflanzen, die nicht für sie bestimmt waren. Um dies zu vermeiden und sowohl Tier als auch Mensch etwas Gutes zu tun, bietet es sich an, einen Wildacker im eigenen Revier anzulegen. Hier findet das Wild ein ausreichendes Nahrungsangebot und einen neuen Lebensraum. Vor der Neuanlage eines Wildackers sind aber einige Punkte zu bedenken. Wenn Sie sich dann für einen Standort sowie einen Verwendungszweck entschieden haben, können Sie bereits fertig abgestimmte Wildackersamen Mischungen oder spezielle Wildackersamen Einzelsaaten bei uns im Online-Shop kaufen.

Den geeigneten Standort auswählen

Um optimale Bedingungen für das Saatgut zu schaffen, sollte vor der Anlage des Wildackers sowohl der PH-Wert als auch die Nährstoffversorgung des Bodens überprüft werden. Wenn es von Nöten ist, wird der Boden dann gekalkt, alte Pflanzenreste eingearbeitet und ein Saatbeet angelegt.

Wichtig für ein gutes Pflanzenwachstum ist zudem die ausreichende Sonneneinstrahlung. Bei mehr als 40% Beschattung ist der Standort eher ungeeignet. Auch im späteren Verlauf sollten Sie bei der Pflege Wert auf genügend Sonneneinstrahlung legen. Um eine zu hohe Beschattung zu vermeiden, ist es daher sinnvoll die umliegenden Flächen regelmäßig frei zu schneiden.

Beliebte Pflanzen für die Wildackeranlage

Grundsätzlich ist das bei uns zu erwerbende Saatgut mehrjährig. Das gilt auch für die Wildacker Mischungen, die teilweise zwar einige einjährige Pflanzen enthalten. Diese können jedoch im darauf folgenden Jahr durch Einzelsaaten von Kiepenkerl ersetzt werden. Da die einzelnen Pflanzen für verschiedene Zwecke und Böden geeignet sind, haben wir Ihnen die beliebtesten einmal aufgelistet.

Der Futterkohl, die Rüben sowie der Topinambur sind frostharte Pflanzen. Alle drei werden gut vom Wild angenommen und bieten in der kalten Jahreszeit viel Eiweiß und Vitamine. Sehr schmackhaft sind auch Buchweizen und Schwarzhafer. Vorteil dieser Pflanzen ist ihr gutes Wachstum bei niedrigem PH-Wert und geringen Grundnährstoffen. Wenn Ihr Boden an dieser Stelle zu Problemen führt, sind Sie mit unseren Samen gut beraten. Um den Boden darüber hinaus mit Nährstoffen anzureichern, lohnt es sich Klee und Leguminosen anzubauen. Diese binden Stickstoff in der Erde, so dass die nächsten Pflanzen besser versorgt sind.

Perfekt abgestimmte Wildacker Mischungen von Kiepenkerl

Neben den Einzelsaaten zur Ergänzung bieten wir Ihnen auch bereits ideal abgestimmte Wildackersamen Mischungen. Ideal abgestimmt bedeutet in diesem Fall, dass die Pflanzenmischung auf die jeweilige Wildart, die Jahreszeit und den Standort, insbesondere auf Wald oder Feld, angepasst sind. Wild ist im Gegensatz zu Nutzvieh sehr wählerisch bei seinem Futter. Daher ist es wichtig bei den Pflanzen sowohl auf die ideale Kombination als auch auf die Qualität zu achten. In unserem Online-Shop können Sie daher hochwertige, erprobte Samen von Kiepenkerl bestellen – so schaffen Sie die idealen Voraussetzungen für einen neuen Lebensraum in Ihrem Revier.

Topseller
Kulturmalve Sylva Kulturmalve Sylva
Inhalt 1 Kilogramm
ab 23,10 € *
Lebensraum 1 2,5 KG Lebensraum 1 2,5 KG
Inhalt 3 Kilogramm (23,18 € * / 1 Kilogramm)
69,55 € *
Zwischenfr.-Standardmisch 10 KG Zwischenfr.-Standardmisch 10 KG
Inhalt 10 Kilogramm (3,10 € * / 1 Kilogramm)
30,98 € *
WSM 1® Wildschutzmischung, 10 kg WSM 1® Wildschutzmischung, 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (3,21 € * / 1 Kilogramm)
ab 32,10 € *
WSM 3® Wildschutzmischung, 10 kg WSM 3® Wildschutzmischung, 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (8,14 € * / 1 Kilogramm)
ab 81,38 € *
Leguminosenmischung, 10 kg Leguminosenmischung, 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (4,04 € * / 1 Kilogramm)
40,43 € *
WSM 2® Wildschutzmischung, 10 kg WSM 2® Wildschutzmischung, 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (3,10 € * / 1 Kilogramm)
ab 30,98 € *
Lebensraum 1 1 KG Lebensraum 1 1 KG
Inhalt 1 Kilogramm
27,30 € *
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lebensraum 1 2,5 KG
Lebensraum 1 2,5 KG
Diese Mischung zeichnet sich durch einen besonders hohen Anteil Wildsorten aus, die viele verschiedene Wildarten anzieht. Die darin enthaltenen Kulturpflanzen (Sonnenblumen, Borretsch, Färbermagerite, etc.) prägen die Mischung im ersten...
Inhalt 3 Kilogramm (23,18 € * / 1 Kilogramm)
69,55 € *
Momentan nicht verfügbar
Sommerwicken 'Jose'
Sommerwicken 'Jose'
Sommerwicken bieten dem Wild ein eiweißreiches Kraftfutter. Es ist zu empfehlen die Sommerwicke nur im Gemenge anzubauen, da diese eine Stützfrucht wie zum Beispiel Hafer benötigen. Ein besserer Boden und relativ viel Feuchtigkeit...
Inhalt 12 Kilogramm (0,24 € * / 1 Kilogramm)
ab 2,82 € *
Weidemischung - Standard G V Nachsaat, 10 kg
Weidemischung - Standard G V Nachsaat, 10 kg
Mischungsanteile in Gewichtsprozent: Hinweis: (Die Firma Nebelung behält sich vor, die Mischungen je nach Verfügbarkeit der Arten und Sorten innerhalb des vorgegebenen Qualtiätsniveaus anzupassen.) Deutsches Weidelgras spät 50% Deutsches...
Inhalt 10 Kilogramm (4,78 € * / 1 Kilogramm)
47,78 € *
Sonnenblumen Peredovick
Sonnenblumen Peredovick
Sonnenblumen erfreuen nicht nur durch ihre Blütenpracht, sondern bieten nach der Samenreife ein wertvolles Körnerfutter für heimisches Federwild. Bevorzugt mittelschwere, warme und gut durchlüftete Böden.
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,78 € *
Herbstrüben 0,5 Kg
Herbstrüben 0,5 Kg
Die Herbstrübe 'Agressa' gedeiht auf leichten und mittelschweren Böden. Sie ist eine beliebte Zwischenfutterpflanze und Äsungspflanze für den Herbst/Winter. Das schnelle Keimen des Samens und die breit gefächerten Blätter bewirken...
ab 4,62 € *
Runkelrüben Eckdogelb
Runkelrüben Eckdogelb
Eine gelbe, walzenförmige Runkelrübe, die reichlich Masse bringt. Bodenansprüche: Gut gelockerter, humusreicher, gut gedüngter Boden in sonniger und trockener Lage. Futterrüben sind sehr energiereich und daher bestens zur Fütterung...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 18,85 € *
Momentan nicht verfügbar
Waldstaudenroggen
Waldstaudenroggen
Der Waldstaudenroggen gehört mit zu den Pionierpflanzen ist ist daher auch für die Ersteinsaat auf Rohböden geeignet. Besonders Rückeschneisen oder Holzeinschlagsflächen können hier genutzt werden. Er wächst auf allen Böden. Vom Wild...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 2,31 € *
Momentan nicht verfügbar
Serradella
Serradella
Serradella hat geringe Wärme- und Bodenansprüche, aber es sollte keine Staunässe oder ein zu hoher Wasserstand vorliegen. Diese Pflanze ist nicht nur ein Leckerbissen bei fast allen Pflanzenfressern, sondern bietet mit dem hohen...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,09 € *
Phacelia Beehappy
Phacelia Beehappy
Phacelia ist eine hervorragende Insektenweide und ist daher indirekt sehr interessant für das Federwild als Nahrungsquelle. Als Mischungspartner sorgt es bei einer guten Anfangsentwicklung für eine Unkrautunterdrückung..
Inhalt 1 Kilogramm
ab 7,88 € *
Grünkohl Frostara 0,5 Kg
Grünkohl Frostara 0,5 Kg
Die Sorte 'Frostara' ist eine besonders robuste und ertragreiche Grünkohlsorte. Sie ist besonders frostbeständig und bietet dem Wild eine lange Äsung. Die Blätter sind dunkelgrün und zum Rand hin stark gekräuselt.
ab 11,97 € *
Rübsen Lenox
Rübsen Lenox
Winterrübsen sind deutlich spätsaatverträglicher als Raps und stellen keine besonderen Bodenansprüche. Vom Wild werden die Rübsen nur in Notzeiten angenommen.
Inhalt 1 Kilogramm
ab 4,73 € *
Rotklee Lucrum
Rotklee Lucrum
Rotklee hat eine hohe Anziehungskraft auf alle Wildarten. Der hohe eiweißreiche Futterwert macht die Pflanzen unverzichtbar in mehrjährigen Mischungen.
Inhalt 1 Kilogramm
ab 9,19 € *
1 von 6
Zuletzt angesehen