Pflücksalatsamen kaufen von Kiepenkerl Pflücksalat lässt man hochwachsen und erntet von unten die großen Blätter ab

Klassisch garniert mit anderen Gemüsen wie Zucchini und Radieschen oder mit einem modernen Akzent in Form von Mango und Melone: Pflücksalat lässt sich auf verschiedenste Weisen zu köstlichen Salaten verarbeiten. Dabei unterstützt die große Auswahl an verschiedenen Pflücksalat Sorten die Vielfalt an frischen Gerichten.

Im Gegensatz zu anderen Salaten bildet der Pflücksalat keinen Salatkopf aus. Stattdessen wächst er in Blattrosetten, die in der Regel zwischen 20 und 30 Zentimetern hoch werden. Die einzelnen Blätter des Pflücksalats sehen je nach Sorte anders aus. Es gibt sie mit glatten, eichenblattähnlichen oder gekrausten Rändern und in Farben von hellgrün bis rotbraun. In unserem Online-Shop können Sie eine enorme Vielzahl an Pflücksalatsamen bestellen.

Große Auswahl an Pflücksalat

Zu den beliebtesten Sorten hierzulande zählt der Pflücksalat Lollo Rosso, welcher ursprünglich aus Italien kommt. Seine Bekanntheit verdankt er seiner roten Farbe und den stark gekrausten Blättern sowie dem intensiven Geschmack. Von der Qualitätsmarke Kiepenkerl gibt es verschiedene Arten des Lollo Rosso zu kaufen. So ist die Sorte Solmar sehr wüchsig und großfallend, während der Lollo Rossa besonders dickfleischig und braunrot ist.

Ein Verwandter des Lollo Rosso ist der Lollo Biondo. Der ebenfalls aus Italien stammende Pflücksalat besticht durch seine hellgrüne Farbe und die stark gekrausten Blattränder. Seine Blätter sind die ganze Saison über vorzüglich und wachsen besonders kompakt.

Besonders schöne Blätter bringt der Pflücksalat Amerikanischer brauner hervor. Sie sind gewellt und größtenteils grün gefärbt, weisen jedoch braunrote Tupfer auf. Dieser Salat zählt zu den spät schießenden Arten und kann somit bis in den Oktober hinein geerntet werden. Die Sorte „Amerikanischer brauner“ gilt als Traditionssorte und wird somit bereits seit dem 19. Jahrhundert vertrieben.

Von der Marke Kiepenkerl ist zudem qualitativ hochwertiges Bio-Saatgut erhältlich. Dieser Bio-Pflücksalat zeichnet sich durch seine intensive rote Farbe aus. Seine gekrausten Blätter sind besonders knackig und haben einen leicht nussigen Geschmack. Außerdem gilt die Sorte als sehr widerstandsfähig und robust.

Pflücksalat im eigenen Garten anbauen

Frischer Salat schmeckt besonders gut und mit Salatblättern aus dem eigenen Garten schmeckt es gleich noch viel besser. Hinzukommt, dass ein Anbau von Pflücksalat wirklich nicht sehr aufwendig oder schwer ist. Nachdem Sie sich Ihre gewünschten Pflücksalat Samen gekauft haben, muss zunächst ein passender Standort gefunden werden. Dieser sollte am besten halbschattig bis sonnig gelegen sein und einen lockeren, humosen Boden vorweisen. Als Nachbarn eignen sich unter anderem Spinat, Kohl und Radieschen. Zudem ist es von Vorteil, wenn an dem ausgewählten Standort in den letzten Saisons möglichst kein Salat angepflanzt wurde. Des Weiteren kann der Boden mit einer Kompostgabe auf die Aussaat vorbereitet werden.

Die Pflücksalat Samen werden am besten im Frühling (ab Ende März) direkt ins Freiland gestreut. Je nach dem wie Ihr Beet gestaltet ist, können die Samen in vorgezogene Saatrillen gesetzt oder frei ausgesät werden. Achten Sie dennoch darauf, dass zwischen den einzelnen Salaten ausreichend Pflanzabstand besteht. Dieser sollte mindestens 25 Zentimeter betragen. Auch zwischen den Saatreihen empfiehlt sich ein entsprechender Abstand von 30 Zentimetern.

Alternativ kann Pflücksalat auch vorgezogen werden. Dafür säen Sie die Samen bereits im Februar im Frühbeet aus und decken sie mit Vlies oder Lochfolie ab. Später im Frühling werden die Jungpflanzen dann ins Beet umgepflanzt. Generell empfiehlt es sich immer, bei der Aussaat und deren Zeitpunkt auf die Packungsanleitung zu achten.

Die richtige Pflege verspricht eine ertragreiche Ernte

Damit der Pflücksalat richtig gedeiht und geschmackvolle Blätter hervorbringt, ist regelmäßiges Gießen von enormer Wichtigkeit. Dies gilt vor allem auch für die Jungpflanzen. Da es sich bei Pflücksalat um sogenannte Schwach- bis Mittelzehrer handelt, benötigen sie nicht allzu viele Nährstoffe. Aus diesem Grund ist Düngen nicht unbedingt nötig. Empfohlen wird jedoch zusätzliches Mulchen, da dieses die Bodenfeuchtigkeit bindet und somit lästiges Hacken erspart.

Bis die ersten Blätter geerntet werden können, vergehen in der Regel bis zu sechs Wochen. Die Blattrosetten sind zum Zeitpunkt der ersten Ernte gute 15 bis 20 Zentimeter gewachsen. Je nach Bedarf bestehen dann zwei Möglichkeiten den Salat zu ernten. Die erste Option ist das vorsichtige Abzupfen einzelner Blätter. Bleibt bei diesem Vorgang das Herz stehen, bringt der Pflücksalat immer wieder neue frische Blätter hervor. Auf diese Weise kann ein einzelner Salatkopf bis zu sechs Wochen lang geerntet werden. Bei der zweiten Variante wird die komplette Blattrosette knapp über der Wurzel abgeschnitten, sodass der gesamte Salat genutzt wird.

Der beste Erntezeitpunkt ist morgens, da zu dieser Zeit der Salat am knackigsten ist. Gewaschen werden sollten die Blätter hingegen erst kurz vor dem Verzehr. Generell schmeckt Pflücksalat frisch am besten und sollte deswegen auch direkt verzehrt werden.



Klassisch garniert mit anderen Gemüsen wie Zucchini und Radieschen oder mit einem modernen Akzent in Form von Mango und Melone : Pflücksalat lässt sich auf verschiedenste Weisen zu köstlichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pflücksalatsamen kaufen von Kiepenkerl Pflücksalat lässt man hochwachsen und erntet von unten die großen Blätter ab

Klassisch garniert mit anderen Gemüsen wie Zucchini und Radieschen oder mit einem modernen Akzent in Form von Mango und Melone: Pflücksalat lässt sich auf verschiedenste Weisen zu köstlichen Salaten verarbeiten. Dabei unterstützt die große Auswahl an verschiedenen Pflücksalat Sorten die Vielfalt an frischen Gerichten.

Im Gegensatz zu anderen Salaten bildet der Pflücksalat keinen Salatkopf aus. Stattdessen wächst er in Blattrosetten, die in der Regel zwischen 20 und 30 Zentimetern hoch werden. Die einzelnen Blätter des Pflücksalats sehen je nach Sorte anders aus. Es gibt sie mit glatten, eichenblattähnlichen oder gekrausten Rändern und in Farben von hellgrün bis rotbraun. In unserem Online-Shop können Sie eine enorme Vielzahl an Pflücksalatsamen bestellen.

Große Auswahl an Pflücksalat

Zu den beliebtesten Sorten hierzulande zählt der Pflücksalat Lollo Rosso, welcher ursprünglich aus Italien kommt. Seine Bekanntheit verdankt er seiner roten Farbe und den stark gekrausten Blättern sowie dem intensiven Geschmack. Von der Qualitätsmarke Kiepenkerl gibt es verschiedene Arten des Lollo Rosso zu kaufen. So ist die Sorte Solmar sehr wüchsig und großfallend, während der Lollo Rossa besonders dickfleischig und braunrot ist.

Ein Verwandter des Lollo Rosso ist der Lollo Biondo. Der ebenfalls aus Italien stammende Pflücksalat besticht durch seine hellgrüne Farbe und die stark gekrausten Blattränder. Seine Blätter sind die ganze Saison über vorzüglich und wachsen besonders kompakt.

Besonders schöne Blätter bringt der Pflücksalat Amerikanischer brauner hervor. Sie sind gewellt und größtenteils grün gefärbt, weisen jedoch braunrote Tupfer auf. Dieser Salat zählt zu den spät schießenden Arten und kann somit bis in den Oktober hinein geerntet werden. Die Sorte „Amerikanischer brauner“ gilt als Traditionssorte und wird somit bereits seit dem 19. Jahrhundert vertrieben.

Von der Marke Kiepenkerl ist zudem qualitativ hochwertiges Bio-Saatgut erhältlich. Dieser Bio-Pflücksalat zeichnet sich durch seine intensive rote Farbe aus. Seine gekrausten Blätter sind besonders knackig und haben einen leicht nussigen Geschmack. Außerdem gilt die Sorte als sehr widerstandsfähig und robust.

Pflücksalat im eigenen Garten anbauen

Frischer Salat schmeckt besonders gut und mit Salatblättern aus dem eigenen Garten schmeckt es gleich noch viel besser. Hinzukommt, dass ein Anbau von Pflücksalat wirklich nicht sehr aufwendig oder schwer ist. Nachdem Sie sich Ihre gewünschten Pflücksalat Samen gekauft haben, muss zunächst ein passender Standort gefunden werden. Dieser sollte am besten halbschattig bis sonnig gelegen sein und einen lockeren, humosen Boden vorweisen. Als Nachbarn eignen sich unter anderem Spinat, Kohl und Radieschen. Zudem ist es von Vorteil, wenn an dem ausgewählten Standort in den letzten Saisons möglichst kein Salat angepflanzt wurde. Des Weiteren kann der Boden mit einer Kompostgabe auf die Aussaat vorbereitet werden.

Die Pflücksalat Samen werden am besten im Frühling (ab Ende März) direkt ins Freiland gestreut. Je nach dem wie Ihr Beet gestaltet ist, können die Samen in vorgezogene Saatrillen gesetzt oder frei ausgesät werden. Achten Sie dennoch darauf, dass zwischen den einzelnen Salaten ausreichend Pflanzabstand besteht. Dieser sollte mindestens 25 Zentimeter betragen. Auch zwischen den Saatreihen empfiehlt sich ein entsprechender Abstand von 30 Zentimetern.

Alternativ kann Pflücksalat auch vorgezogen werden. Dafür säen Sie die Samen bereits im Februar im Frühbeet aus und decken sie mit Vlies oder Lochfolie ab. Später im Frühling werden die Jungpflanzen dann ins Beet umgepflanzt. Generell empfiehlt es sich immer, bei der Aussaat und deren Zeitpunkt auf die Packungsanleitung zu achten.

Die richtige Pflege verspricht eine ertragreiche Ernte

Damit der Pflücksalat richtig gedeiht und geschmackvolle Blätter hervorbringt, ist regelmäßiges Gießen von enormer Wichtigkeit. Dies gilt vor allem auch für die Jungpflanzen. Da es sich bei Pflücksalat um sogenannte Schwach- bis Mittelzehrer handelt, benötigen sie nicht allzu viele Nährstoffe. Aus diesem Grund ist Düngen nicht unbedingt nötig. Empfohlen wird jedoch zusätzliches Mulchen, da dieses die Bodenfeuchtigkeit bindet und somit lästiges Hacken erspart.

Bis die ersten Blätter geerntet werden können, vergehen in der Regel bis zu sechs Wochen. Die Blattrosetten sind zum Zeitpunkt der ersten Ernte gute 15 bis 20 Zentimeter gewachsen. Je nach Bedarf bestehen dann zwei Möglichkeiten den Salat zu ernten. Die erste Option ist das vorsichtige Abzupfen einzelner Blätter. Bleibt bei diesem Vorgang das Herz stehen, bringt der Pflücksalat immer wieder neue frische Blätter hervor. Auf diese Weise kann ein einzelner Salatkopf bis zu sechs Wochen lang geerntet werden. Bei der zweiten Variante wird die komplette Blattrosette knapp über der Wurzel abgeschnitten, sodass der gesamte Salat genutzt wird.

Der beste Erntezeitpunkt ist morgens, da zu dieser Zeit der Salat am knackigsten ist. Gewaschen werden sollten die Blätter hingegen erst kurz vor dem Verzehr. Generell schmeckt Pflücksalat frisch am besten und sollte deswegen auch direkt verzehrt werden.

Topseller
Pflücksalat Amerikanischer brauner Pflücksalat Amerikanischer brauner
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Blattsenf Scharfer Zahn-Mix Blattsenf Scharfer Zahn-Mix
Inhalt 1 Portion
2,79 € *
Salat Salad Bowl Salat Salad Bowl
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Salat Saatteppich Doppeltüte Fitness Mix Salat Saatteppich Doppeltüte Fitness Mix
Inhalt 2 Stück (3,00 € * / 1 Stück)
5,99 € *
Pflücksalat Lollo rossa, rot Pflücksalat Lollo rossa, rot
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Bio-Pflücksalat rot Bio-Pflücksalat rot
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Salat Saatteppich Fitness Mix Salat Saatteppich Fitness Mix
Inhalt 1 Stück
3,99 € *
Salat Australischer gelber Salat Australischer gelber
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pflücksalat Amerikanischer brauner
Pflücksalat Amerikanischer brauner
Spätschießende Sorte mit mittelgrünen, braunroten, getupften, gewellten Blättern. Ein mehrmaliger Schnitt ist möglich.
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Blattsenf Scharfer Zahn-Mix
Blattsenf Scharfer Zahn-Mix
Diese Mischung aus rotem und grünem Blattsenf schmeckt herrlich scharf-aromatisch. Die Blätter vom grünen ´Frizzy Lizzy´ und dem kräftig roten ´Frizzy Joe´ sind fein geschlitzt und sehr kraus. Es werden meistens die Blätter von jungen...
Inhalt 1 Portion
2,79 € *
Salat Salad Bowl
Salat Salad Bowl
Der Pflücksalat 'Salad Bowl' ist ein Eichblattsalat mit großen, relativ lockeren Köpfen, der stark gefüllte Büsche bildet und erst sehr spät zu schießen beginnt. Die Sorte 'Salad Bowl' eignet sich auch als Baby-Leaf-Salat und für den...
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Salat Saatteppich Doppeltüte Fitness Mix
Salat Saatteppich Doppeltüte Fitness Mix
Die Babyleaf-Salatwiese besteht aus grünen und roten, krausen und glatten Schnittsalaten. Die Sorten sind alle widerstandsfähig gegen Falschen Mehltau. Mit dieser ertragreichen Salatwiese können Sie von Frühjahr bis zum Herbst ständig...
Inhalt 2 Stück (3,00 € * / 1 Stück)
5,99 € *
Pflücksalat Lollo rossa, rot
Pflücksalat Lollo rossa, rot
Ein braunroter, dickfleischiger, dekorativer, kompakt wachsender Pflücksalat.
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Bio-Pflücksalat rot
Bio-Pflücksalat rot
Roter Pflücksalat mit gekrausten, leicht geschlitzten Blättern. Knackig, nussiger, mildbitterer Geschmack. Gut bewährt im biologischen Anbau, da eine sehr robuste Sorte. (DE-ÖKO-013)
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Salat Saatteppich Fitness Mix
Salat Saatteppich Fitness Mix
Die Babyleaf-Salatwiese besteht aus grünen und roten, krausen und glatten Schnittsalaten. Die Sorten sind alle widerstandsfähig gegen Falschen Mehltau. Mit dieser ertragreichen Salatwiese können Sie von Frühjarh bis zum Herbst ständig...
Inhalt 1 Stück
3,99 € *
Salat Australischer gelber
Salat Australischer gelber
Australischer gelber ist ein schöner, dekorativer, gekrauster Pflücksalat, der auch für Kübel geeignet ist. Sehr gut als Salat geeignet, aber auch für den Wok. Sobald sich die ausgesäten Pflanzen berühren, muss vereinzelt werden. Erst...
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Pflücksalat Lollo Rossa Solmar
Pflücksalat Lollo Rossa Solmar
Großfallender, appetitlich roter Lollo Rosso für die gesamte Freilandsaison, sehr wüchsig und hitzebeständig. 'Solmar' ist resistent gegen die Grüne Salatblattlaus (Nasonovia ribisnigri) und Falschen Mehltau.
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Eichblattsalat Navara, rot
Eichblattsalat Navara, rot
Intensiv rot gefärbter Eichblattsalat. Die Köpfe sind gut gefüllt. Ideal für den Freiland-Anbau von Frühjahr bis Herbst. Navara hat ein langes Erntefenster und ist resistent gegen den Falschen Mehltau und die Grüne Salatblattlaus. Tipp:...
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Pflücksalat Amerikanischer brauner
Pflücksalat Amerikanischer brauner
Spätschießende Sorte mit mittelgrünen
Inhalt 50 Gramm (0,08 € * / 1 Gramm)
3,99 € *
Saatband Spender-Box Salat / Asiasalat
Saatband Spender-Box Salat / Asiasalat
Diese neue praktische Spender-Box enthält zwei Sorten Saatbänder von je 6 m Länge. Diese lassen sich leicht und sauber aus den Boxen ziehen und an jeder beliebigen Stelle auf die gewünschte Länge abschneiden oder abreissen. Der Asiasalat...
Inhalt 12 Laufende(r) Meter (0,50 € * / 1 Laufende(r) Meter)
5,99 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen