Kohlsamen kaufen von Kiepenkerl Saatgut in Top-Qualität für die verschiedensten Kohlsorten

Früher galt Kohl als Essen der armen Leute, doch dank seines hohen Nährstoffgehalts und der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten wird er heutzutage sogar in der Trendküche verwendet. Neben Kohlrouladen, Weißkrauteintopf und Apfelrotkohl finden Sie auch Rezepte für Wirsing-Quiche und Kohl-Curry. Für den eigenen Anbau können Sie von Kiepenkerl verschiedenste Kohlsamen kaufen, sei es für Weißkohl, Grünkohl, Rotkohl, Rosenkohl, Blumenkohl oder andere Kohlarten.

Hochwertige Kohlsamen für die verschiedensten Kohlsorten

Die zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten des Kohls in der Küche werden erst durch die verschiedenen Kohlsorten ermöglicht. Schon 2.500 Jahren waren den alten Griechen und Römern 14 Kohlsorten bekannt. Bis heute sind zahlreiche weitere Sorten durch gezielte Züchtung entstanden – eine Vielfalt, die sich auch in unserem Sortiment für Kohlsamen widerspiegelt, wie Sie im Folgenden anhand einiger ausgesuchter Beispiele sehen können.

Weißkohlsamen

Weißkohl hat vor allem im Herbst und Winter Saison. Die meist rundköpfigen Kohlköpfe fallen größer aus als bei Rotkohl und enthalten viel Vitamin C sowie Senfölglycoside, die antibiotisch wirken. Mithilfe der Milchsäuregärung wird Weißkohl zum Sauerkraut verarbeitet. Beliebte Weißkohlsorten aus unserem Sortiment sind 'Kilaton', 'Brunswijker' und der Gourmet-Weißkohl 'Gunma'.

Grünkohlsamen

Grünkohl, der in manchen Regionen auch Braunkohl genannt wird, ist eine schnellwüchsige Blattkohlart. Er ist frosthart und kann daher den Winter über im Beet verbleiben. Besonders ertragreich ist die alte Sorte 'Lerchenzungen'. Die Sorte 'Redbor' beweist zudem, dass Grünkohl keineswegs immer grün sein muss.

Rotkohlsamen

Charakteristisch für die festen Köpfe des Rotkohls sind die rot-grünen Außenblätter und die glatten, roten Innenblätter. Sie enthalten viel Eisen und Mineralien sowie Senföle und Zucker. Ursache für die Rotfärbung sind die Anthocyane, sekundäre Inhaltsstoffe, die das Immunsystem stärken und entzündungshemmend wirken. In unserem Sortiment finden Sie beispielsweise Rotkohlsamen für die Sorte 'Kalibos' oder für den Spitzrotkohl 'Tinty'.

Rosenkohlsamen

Rosenkohl ist eine zweijährige Pflanze, die im zweiten Jahr Blüten austreibt, sofern die Röschen, die an einem hochwüchsigen Stängel wachsen, nicht abgeerntet werden. Für die Winterernte eignet sich die Sorte 'Roodnerf'. Bei 'Crispus' hingegen handelt es sich um eine frühreifende Rosenkohlsorte, die schon ab Anfang September beerntet werden kann.

Blumenkohlsamen

Auffälligstes Merkmal des Blumenkohls sind die in einem Kopf zusammenstehenden, fleischigen Blütensprossen. In Deutschland ist die Ernte des Blumenkohls vom Frühjahr bis in den Herbst hinein möglich. Die Sorte 'Clapton' ist besonders wüchsig und ertragreich, während die Sorte 'Grafitti' mit ihrer leuchtend violetten Färbung für Aufsehen sorgt.

Brokkolisamen

Ähnlich wie Blumenkohl wächst auch der Brokkoli: Bei den Röschen, die den Kopf bilden, handelt es sich um noch nicht voll entwickelte Blütenstände. In der Regel ist der Kopf von tiefgrüner bis blaugrüner Farbe, so auch bei unseren Sorten 'Marathon' und 'Calabrese natalino'.

Wirsingsamen

Typisch für den Wirsingkohl sind die kraus gewellten Blätter. Diese Kohlsorte kann ganzjährig angebaut werden, entweder als milderer Frühwirsing und später als Herbstwirsing oder gleich als Dauerwirsing. Bei 'Wirosa' handelt es sich um eine anbausichere Sorte für die Herbst- und Winterernte. 'Vertus 2' überzeugt mit mittelgroßen, festen Köpfen, die ab September erntereif sind.

Chinakohlsamen

Stammend aus China, soll der Chinakohl durch Kreuzung der Speiserübe mit Senfkohl entstanden sein. Die Kohlköpfe wachsen schmal und werden vor allem im Oktober und November geerntet, sind aber an sich ganzjährig verfügbar. Eine altbekannte Chinakohlsorte ist 'Michihili' mit den für Chinakohl typischen gelbgrünen Blättern. 'Scarvita' geht hier einen anderen Weg: Die purpurroten Blätter dieser Sorte sind ein echter Blickfang in jedem Gemüsegarten!

Futterkohlsamen

Futterkohl ist auch unter dem Namen Markstammkohl bekannt. Als Futterpflanze für Kleintiere und für den Wildacker ist er nicht für die menschliche Ernährung bestimmt. Der sehr frostharte Futterkohl bringt kräftig grüne Laubblätter hervor, die an der Blattrippe leicht rosa gefärbt sind. Von Kiepenkerl können Sie Futterkohlsamen bestellen für die Sorten 'Westfälischer Furchenkohl' und 'Grüner Ring'.

Kohl strotzt vor wichtigen Nähstoffen

Kohl besteht zu etwa 90 % aus Wasser. Die restlichen 10 % setzen sich aus wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen zusammen. So enthält Kohl neben viel Vitamin C auch die Vitamine B 1, B 5, B 6, E und K sowie Betacarotin, Calcium Magnesium und Eisen. Darüber hinaus sind im Kohl wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe enthalten, beispielsweise die Flavonoide im Brokkoli. Diese Stoffe sind deshalb bedeutsam, weil sie antioxidativ wirken, also freie Radikale und Zellgifte binden. Für die Gesundheit sind sie in vielerlei Hinsicht förderlich, vor allem aber hemmen sekundäre Pflanzenstoffe Entzündungen und haben einen positiven Effekt im Rahmen der Vorbeugung gegen Krebserkrankungen.



Früher galt Kohl als Essen der armen Leute, doch dank seines hohen Nährstoffgehalts und der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten wird er heutzutage sogar in der Trendküche verwendet. Neben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kohlsamen kaufen von Kiepenkerl Saatgut in Top-Qualität für die verschiedensten Kohlsorten

Früher galt Kohl als Essen der armen Leute, doch dank seines hohen Nährstoffgehalts und der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten wird er heutzutage sogar in der Trendküche verwendet. Neben Kohlrouladen, Weißkrauteintopf und Apfelrotkohl finden Sie auch Rezepte für Wirsing-Quiche und Kohl-Curry. Für den eigenen Anbau können Sie von Kiepenkerl verschiedenste Kohlsamen kaufen, sei es für Weißkohl, Grünkohl, Rotkohl, Rosenkohl, Blumenkohl oder andere Kohlarten.

Hochwertige Kohlsamen für die verschiedensten Kohlsorten

Die zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten des Kohls in der Küche werden erst durch die verschiedenen Kohlsorten ermöglicht. Schon 2.500 Jahren waren den alten Griechen und Römern 14 Kohlsorten bekannt. Bis heute sind zahlreiche weitere Sorten durch gezielte Züchtung entstanden – eine Vielfalt, die sich auch in unserem Sortiment für Kohlsamen widerspiegelt, wie Sie im Folgenden anhand einiger ausgesuchter Beispiele sehen können.

Weißkohlsamen

Weißkohl hat vor allem im Herbst und Winter Saison. Die meist rundköpfigen Kohlköpfe fallen größer aus als bei Rotkohl und enthalten viel Vitamin C sowie Senfölglycoside, die antibiotisch wirken. Mithilfe der Milchsäuregärung wird Weißkohl zum Sauerkraut verarbeitet. Beliebte Weißkohlsorten aus unserem Sortiment sind 'Kilaton', 'Brunswijker' und der Gourmet-Weißkohl 'Gunma'.

Grünkohlsamen

Grünkohl, der in manchen Regionen auch Braunkohl genannt wird, ist eine schnellwüchsige Blattkohlart. Er ist frosthart und kann daher den Winter über im Beet verbleiben. Besonders ertragreich ist die alte Sorte 'Lerchenzungen'. Die Sorte 'Redbor' beweist zudem, dass Grünkohl keineswegs immer grün sein muss.

Rotkohlsamen

Charakteristisch für die festen Köpfe des Rotkohls sind die rot-grünen Außenblätter und die glatten, roten Innenblätter. Sie enthalten viel Eisen und Mineralien sowie Senföle und Zucker. Ursache für die Rotfärbung sind die Anthocyane, sekundäre Inhaltsstoffe, die das Immunsystem stärken und entzündungshemmend wirken. In unserem Sortiment finden Sie beispielsweise Rotkohlsamen für die Sorte 'Kalibos' oder für den Spitzrotkohl 'Tinty'.

Rosenkohlsamen

Rosenkohl ist eine zweijährige Pflanze, die im zweiten Jahr Blüten austreibt, sofern die Röschen, die an einem hochwüchsigen Stängel wachsen, nicht abgeerntet werden. Für die Winterernte eignet sich die Sorte 'Roodnerf'. Bei 'Crispus' hingegen handelt es sich um eine frühreifende Rosenkohlsorte, die schon ab Anfang September beerntet werden kann.

Blumenkohlsamen

Auffälligstes Merkmal des Blumenkohls sind die in einem Kopf zusammenstehenden, fleischigen Blütensprossen. In Deutschland ist die Ernte des Blumenkohls vom Frühjahr bis in den Herbst hinein möglich. Die Sorte 'Clapton' ist besonders wüchsig und ertragreich, während die Sorte 'Grafitti' mit ihrer leuchtend violetten Färbung für Aufsehen sorgt.

Brokkolisamen

Ähnlich wie Blumenkohl wächst auch der Brokkoli: Bei den Röschen, die den Kopf bilden, handelt es sich um noch nicht voll entwickelte Blütenstände. In der Regel ist der Kopf von tiefgrüner bis blaugrüner Farbe, so auch bei unseren Sorten 'Marathon' und 'Calabrese natalino'.

Wirsingsamen

Typisch für den Wirsingkohl sind die kraus gewellten Blätter. Diese Kohlsorte kann ganzjährig angebaut werden, entweder als milderer Frühwirsing und später als Herbstwirsing oder gleich als Dauerwirsing. Bei 'Wirosa' handelt es sich um eine anbausichere Sorte für die Herbst- und Winterernte. 'Vertus 2' überzeugt mit mittelgroßen, festen Köpfen, die ab September erntereif sind.

Chinakohlsamen

Stammend aus China, soll der Chinakohl durch Kreuzung der Speiserübe mit Senfkohl entstanden sein. Die Kohlköpfe wachsen schmal und werden vor allem im Oktober und November geerntet, sind aber an sich ganzjährig verfügbar. Eine altbekannte Chinakohlsorte ist 'Michihili' mit den für Chinakohl typischen gelbgrünen Blättern. 'Scarvita' geht hier einen anderen Weg: Die purpurroten Blätter dieser Sorte sind ein echter Blickfang in jedem Gemüsegarten!

Futterkohlsamen

Futterkohl ist auch unter dem Namen Markstammkohl bekannt. Als Futterpflanze für Kleintiere und für den Wildacker ist er nicht für die menschliche Ernährung bestimmt. Der sehr frostharte Futterkohl bringt kräftig grüne Laubblätter hervor, die an der Blattrippe leicht rosa gefärbt sind. Von Kiepenkerl können Sie Futterkohlsamen bestellen für die Sorten 'Westfälischer Furchenkohl' und 'Grüner Ring'.

Kohl strotzt vor wichtigen Nähstoffen

Kohl besteht zu etwa 90 % aus Wasser. Die restlichen 10 % setzen sich aus wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen zusammen. So enthält Kohl neben viel Vitamin C auch die Vitamine B 1, B 5, B 6, E und K sowie Betacarotin, Calcium Magnesium und Eisen. Darüber hinaus sind im Kohl wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe enthalten, beispielsweise die Flavonoide im Brokkoli. Diese Stoffe sind deshalb bedeutsam, weil sie antioxidativ wirken, also freie Radikale und Zellgifte binden. Für die Gesundheit sind sie in vielerlei Hinsicht förderlich, vor allem aber hemmen sekundäre Pflanzenstoffe Entzündungen und haben einen positiven Effekt im Rahmen der Vorbeugung gegen Krebserkrankungen.

Topseller
Rosenkohl Crispus Rosenkohl Crispus
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Brokkoli Marathon, F1 Brokkoli Marathon, F1
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Blumenkohl Clapton, F1 Blumenkohl Clapton, F1
Inhalt 1 Portion
4,39 € *
Spitzrotkohl 'Tinty' Spitzrotkohl 'Tinty'
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Grünkohl Winnetou, F1 Grünkohl Winnetou, F1
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Rotkohl Cabeza negra 2 (Schwarzkopf) Rotkohl Cabeza negra 2 (Schwarzkopf)
Inhalt 1 Portion
0,49 € *
Grünkohl Lerchenzungen Grünkohl Lerchenzungen
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Brokkoli Calabrese natalino Brokkoli Calabrese natalino
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rosenkohl Crispus
Rosenkohl Crispus
Die Sorte 'Crispus' ist ein frühreifender Rosenkohl, von dem bereits ab Anfang September die ersten Röschen geentet werden können. Da die Sorte sehr schoßfest ist, können die ersten Jungpflanzen bereits ab Anfang April ins Beet gepflanzt...
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Brokkoli Marathon, F1
Brokkoli Marathon, F1
Sehr große Köpfe. Mehltautolerant. Ein besonders ertragreicher Brokkoli für die Sommer- und Herbsternte. Große schwere Köpfe in bester, blaugrüner, feinknospiger Qualität. Auffallend gute Haltbarkeit nach der Ernte. Brokkoli ist ein...
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Blumenkohl Clapton, F1
Blumenkohl Clapton, F1
Blumenkohl zählt zu den edelsten Gemüsen und gilt als besonders schmackhafte Delikatesse. Sein 'Kopf' besteht aus zahlreichen zarten Knospen und zeichnet sich aus durch einen feinaromatischen Geschmack. Diese moderne Züchtung ist...
Inhalt 1 Portion
4,39 € *
Spitzrotkohl 'Tinty'
Spitzrotkohl 'Tinty'
Der Spitzrotkohl ´Tinty´ vereinigt den angenehm mildsüßen Geschmack von zartem Spitzkohl mit der kräftigen, roten Farbe von Rotkohl. Diese schöne Färbung bleibt beim Kochen, Dämpfen und bei der Zubereitung im Wok erhalten. ´Tinty´ hat...
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Grünkohl Winnetou, F1
Grünkohl Winnetou, F1
Dieses wohlschmeckende Wintergemüse wird als Nachkultur von Erbsen, Salaten oder Kohlrabi von Spätherbst bis Februar aus dem Freien geerntet. Diese ertragreiche Sorte ist besonders frostbeständig und damit erntesicher. Die grob...
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Rotkohl Cabeza negra 2 (Schwarzkopf)
Rotkohl Cabeza negra 2 (Schwarzkopf)
Mittelfrüher, schwarzroter Kohl von ausgezeichneter Qualität und gutem Geschmack.
Inhalt 1 Portion
0,49 € *
Grünkohl Lerchenzungen
Grünkohl Lerchenzungen
Halbhohe Sorte mit langen, schmalen, gekrausten Blättern. Wegen der guten Winterhärte kann er über eine längere Zeit geerntet werden.
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Brokkoli Calabrese natalino
Brokkoli Calabrese natalino
Mittelfrühe, ertragreiche Sorte. Brokkoli ist ein wohlschmeckendes Freigemüse mit hohem Vitamin A- und C- Gehalt.
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Wirsing Wirosa, F1
Wirsing Wirosa, F1
Anbausichere Sorte für die Herbst- und Winterernte aus dem eigenen Garten. Die graugrünen Köpfe mit reichem, feingekraustem Umblatt sind gut frosthart und robust.
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Kohlrabi Blaro, blau
Kohlrabi Blaro, blau
Eine blauknollige Treib- und Freilandsorte von hervorragender Qualität, ist schossfest, wird nicht holzig und ist kälteunempfindlich.
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Blumenkohl Veronica, F1
Blumenkohl Veronica, F1
Zuverlässiger Hybrid-Blumenkohl im Typ 'Romanesco'. Diese attraktiver Blumenkohl Sonderform mit ihren frischgrünen Türmchen ist beim Verbraucher sehr beliebt. 'Veronica' ist standfest und ideal für den Anbau im Spätsommer und Herbst....
Inhalt 1 Portion
4,39 € *
Weißkohl Kilaton, F1
Weißkohl Kilaton, F1
Diese moderne Weißkohl Züchtung ist erstmals resistent gegen die gefürchtete bodenbürtige Krankheit der Kohlhernie, die zunächst Verdickungen an den Wurzeln, zu Kümmerwuchs und zu einer mehrjährigen Verseuchung des Bodens führt. Diese...
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
1 von 3
Zuletzt angesehen