Filter schließen
Filtern nach:

Wann und wie oft sollte der Rasen gemäht werden?

Das regelmäßige Mähen ist wichtig für ein regelmäßiges Rasenbild. Durch das Abmähen verzweigen sich die Rasenhalme an der Wurzel und werden so dichter und optisch gleichmäßiger.

Was ist vor dem Schnitt zu beachten?

Damit das Mähen dem Rasen nicht schadet, sind einige Dinge zu beachten:

- Der Rasen sollte noch nicht blühen.

- Versuchen Sie, beim Mähen lediglich auf bereits gemähten Flächen zu laufen. Durch das Laufen auf ungemähter Fläche, werden die Halme plattgedrückt und es kann passieren, dass der Rasen nach dem Schnitt nicht einheitlich hoch ist.

- Das Wetter sollte, ebenso wie der Boden, trocken sein. Bei langanhaltendem trockenen Wetter wächst das Gras langsamer und benötigt so weniger Schnitte als bei einem Wechselspiel aus Sonne und Regen.

- Auch spät im Jahr sollte das Abmähen des Rasens nicht vernachlässigt werden. Spätestens vor dem ersten Frost sollte dies geschehen, sodass der Rasen den Winter gut übersteht.

- Wenn zu tief gemäht wird, wird die Wuchsqualität vermindert. Beachten Sie dazu die Drittelregel.

Die Drittelregel hilft bei der Bestimmung des Zeitpunktes für die Mahd

Der Rasen sollte nicht zu kurz gemäht werden, da er sonst in trockeneren Perioden leicht verbrennt und zudem unregelmäßig aussehen kann. Wenn sie ihn hingegen zu lang stehen zu lassen, muss er schneller erneut gemäht werden und verursacht so mehr Aufwand.

Tipp:

Wenn Sie den Rasen nach dem Urlaub oder sonstiger längerer Zeit des Nichtmähens wieder auf die optimale Höhe schneiden möchten, bietet es sich an dies in mehreren Etappen zu tun. So gewöhnt sich der Rasen langsam an die neue Höhe, bleibt regelmäßig und kräftig.

 

Der richtige Zeitpunkt ist daran zu erkennen, dass der Rasen, wenn Sie ihn um ein Drittel kürzen, die optimale Schnitthöhe hat. Das heißt, die übrigbleibenden zwei Drittel entsprechen der Höhe, die für Ihre Rasenart optimal ist.

 Welche Schnitthöhe ist für Ihren Rasen optimal?

Die optimale Schnitthöhe ist von der Rasenart abhängig. Der folgenden Tabelle können Sie die für Sie passende Höhe sowie Schnitthäufigkeit entnehmen:

 

Schnitthöhe

Schnitthäufigkeit

Gebrauchsrasen

3 - 4 cm

1x pro Woche

Zierrasen

1,5 - 2,5 cm

2x pro Woche

Schattenrasen

4 - 5 cm

1x pro Woche

Kräuterrasen

6 - 10 cm

6 – 8x pro Jahr

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Profi-Line Rasen - Premium-Nachsaatperlen 1,5 Kg Profi-Line Rasen - Premium-Nachsaatperlen 1,5 Kg
Inhalt 1.5 Kilogramm (9,99 € * / 1 Kilogramm)
14,99 € *
Profi-Line Complete Nachsaat-Rasen Profi-Line Complete Nachsaat-Rasen
Inhalt 1 Kilogramm
15,99 € *
Kiepenkerl Herbst- und Nachsaatrasen Kiepenkerl Herbst- und Nachsaatrasen
Inhalt 1 Kilogramm
9,99 € *
Rasen-Vertikutiermix Rasen-Vertikutiermix
Inhalt 1 Kilogramm
9,49 € *
Kiepenkerl Regenerations-Rasen Kiepenkerl Regenerations-Rasen
Inhalt 250 Gramm (15,16 € * / 1000 Gramm)
3,79 € *