Filter schließen
Filtern nach:

Anlegen einer Kräuterspirale bzw. Kräuterschnecke

Eine Kräuterspirale bzw. Kräuterschnecke oder -spirale bietet die Möglichkeit die verschiedenen Ansprüche der Kräuterpflanzen an Nährstoffreichtum und Bewässerung zu erfüllen. Und spart dabei im Gegensatz zu einem Beet oder Hochbeet auch noch Platz. Ideal also für alle Kräuterliebhaber mit einem kleineren Grundstück.

Die Wahl der richtigen Kräuter

Im oberen Bereich der Schnecke ist der Boden trocken und nährstoffarm. Nach unten hin wird er hingegen immer feuchter und nähstoffreicher. So haben Sie die Möglichkeit verschiedenste Kräuter zu pflanzen. Ideal sind die Folgenden:

- oberer Bereich: Majoran, Ysop und mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Salbei, Lavendel, Thymian

- mittlerer Bereich: Koriander, Gewürz-Fenchel, Petersilie und Borretsch

- unterer Bereich: klassische Kräuter wie Schnittlauch, Dill, Estragon und Liebstöckel

- Teichufer: wasserliebende Kräuter wie beispielsweise die Pfefferminze

Eine Kräuterspirale bzw. Kräuterschnecke anlegen

Zu allererst benötigen Sie einen passenden Standort für Ihre Kräuterschnecke. Da die meisten Kräuter ausreichend Sonne benötigen, um kräftig zu wachsen, sollten Sie einen vollsonnigen Ort in Ihrem Garten auswählen. Kräuter, die doch eher den Halbschatten bevorzugen, können dann im Schatten der Mauer, die das Beet umgibt, gepflanzt werden.

Nach der Standortwahl können Sie sich an folgenden Schritten orientieren um das ideale Ergebnis zu erzielen:

  1. Den Grundriss in Form eines Schneckenhauses abstecken. Die Öffnung sollte dabei nach Süden zeigen. Anschließend tragen Sie den Boden spatentief ab.
  2. Der Boden wird nun mit einer 10cm hohen Schotterschicht bedeckt. Die Mauer können Sie dann auf den Schotter bauen. Natur-, Klinker- oder Ziegelsteine eignen sich hierzu am besten. Wenn Sie die Mauer als Trockenmauer, also ohne Mörtel bauen, sieht das Ergebnis natürlich aus und dient zudem Kleintieren und Insekten als Lebensraum.
  3. Nun füllen Sie den Boden mit Schotter auf. Die Schicht sollte am höchsten Punkt 50cm betragen und nach unten hin langsam abflachen. Darauf schichten Sie dann ein Gemisch aus Erde, Sand und Kompost. Der Sandanteil sollte ebenfalls nach unten hin abnehmen.
  4. Den Teich können Sie wahlweise mit einem Fertigteich anlegen oder mit Teichfolie auskleiden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Kräuterspirale...

Foto © kladu  / pixelio.de

 


Fatal error: Uncaught SmartyException: directory '/usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/scha1PimpMyShopwareBlog/Views/responsive/frontend/blog/comment/form.tpl' not allowed by security setting in /usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_security.php:381 Stack trace: #0 /usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_internal_resource_file.php(33): Smarty_Security->isTrustedResourceDir('/usr/www/users/...') #1 /usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_resource.php(303): Smarty_Internal_Resource_File->populate(Object(Smarty_Template_Source), NULL) #2 /usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_internal_resource_extends.php(41): Smarty_Resource::source(NULL, Object(Enlight_Template_Manager), '/usr/www/users/...') #3 /usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Library/Enlight/Components/Sn in /usr/www/users/kiepshop/kiepshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_security.php on line 381