Montbretien kaufen von Kiepenkerl Garten-Montbretien sind Kulturhybriden aus der Gold-Montbretie und der Potts-Montbretie, welche aus Südafrika stammen

Mit Montbretien holen Sie sich exotische Blumen in Ihren Garten. Die eleganten Blütenstängel tragen zahlreiche trichterförmige Blüten, die in intensiven Farben erstrahlen. Die Blume gehört zu den Schwertliliengewächsen und ist eine ausdauernde Knollenpflanze. In unserem Online-Shop können Sie qualitativ hochwertige Montbretien Zwiebeln kaufen.

Die Montbretie ist auch unter anderen Namen bekannt. So wird sie gerne auch mal als Sternschnuppe bezeichnet. Ihr botanischer Name Crocosmie leitet sich aus dem Griechischen ab, wobei „krokos“ übersetzt Safran und „osme“ übersetzt Duft bedeutet. Ursprünglich stammt sie aus Südafrika, wo sie sowohl in den Bergen als auch auf Graslandschaften wächst. In unseren heutigen Gärten werden zumeist allerdings Kulturhybriden angepflanzt. Diese sind Züchtungen aus den beiden südafrikanischen Sorten Gold-Montbretie und Potts-Montbretie. Von der Marke Kiepenkerl gibt es eine große Auswahl an Montbretien Knollen zu bestellen.

Exotische Blume in strahlenden Farben

Die Montbretie beeindruckt vor allem durch ihre besondere Form und die intensiven Farben ihrer Blüten. Diese können mit einer Größe von bis zu zehn Zentimetern jeden Blick auf sich ziehen. Aber auch die fächerförmigen Blätter sorgen für ein tropisches Flair, das sofort Urlaubsstimmung vermittelt. Die überhängenden Laubblätter sind sehr schmal und teilweise bis zu 50 Zentimeter lang. Die richtigen Montbretien Zwiebeln verleihen jedem Garten oder Balkon ein einzigartiges Aussehen.

Von der Qualitätsmarke Kiepenkerl gibt es beispielsweise die Sorte Lucifer, welche mit ihren feuerroten Blüten ein absoluter Blickfang ist. Sie wird bis zu 90 Zentimeter groß und blüht den ganzen Sommer über bis in den Herbst hinein. Zudem eignet sich diese Crocosmie hervorragend als Schnittblume, da sie auch in der Vase lange haltbar ist.

Wer lieber mit nicht ganz so großen Pflanzen seine Töpfe oder Kübel schmücken möchte, für den sind kleinere Montbretien genau das Richtige. Diese werden maximal 60 Zentimeter groß und eignen sich somit hervorragend für Balkone oder kleinere Beete. Im Nebelung-Shop können Sie kleinblumige Montbretien bestellen, die in kräftigen Orange- und Rottönen leuchten und sich ebenfalls gut als Schnittblumen eignen.

Montbretien gedeihen in der Sonne

Aufgrund ihrer Herkunft aus Südafrika mag es die Crocosmie sehr warm. Ihr optimaler Standort ist sonnig und windgeschützt. Aus diesem Grund sind vor allem Plätze vor südlich gelegenen Hecken, Mauern und Hauswänden gut geeignet. Wenn es möglich ist, sollte die Montbretie dennoch nicht in der direkten prallen Mittagssonne stehen. Deswegen gedeiht sie durchaus auch in halbschattigen Lagen.

An den Boden hat die exotische Blume nicht allzu viele Ansprüche. Er sollte vor allem wasserdurchlässig und locker sein. Wenn der Boden in Ihrem Garten zu lehmig ist, können Sie ihn einfach auflockern, indem Sie am besten etwas Sand untermischen. Bei einer Anpflanzung im Kübel oder Topf sollte auf jeden Fall dafür gesorgt werden, dass überschüssiges Gießwasser gut ablaufen kann. Dies geht zum Beispiel mit Hilfe einer Drainage aus Kieselsteinen oder Blähton. Wenn die Erde über zu lange Zeit zu feucht bleibt, besteht die Gefahr, dass die Montbretien Knollen beginnen zu faulen.

Die exotische Blume selbst anpflanzen

Montbretien Knollen werden zwischen Ende April und Anfang Mai in die Erde gebracht. Die geeignete Tiefe lässt sich anhand der jeweiligen Knolle feststellen. Setzen Sie eine Knolle dreimal so tief in die Erde, wie die Knolle selbst groß ist. In kühleren Regionen darf die Knolle auch gern noch ein kleines Stück tiefer gesetzt werden, damit sie gut vor späten Frösten geschützt ist. Ein entsprechender Pflanzabstand von 30 bis 40 Zentimetern zwischen den einzelnen Pflanzen ist zusätzlich von Vorteil.

Mischen Sie der Erde eine ordentliche Portion Kompost unter, bevor Sie die Knollen wieder mit dieser abdecken und gießen Sie die Montbretien kräftig an. Um die frostempfindlichen Knollen auch vor späten Frösten noch zu schützen, empfiehlt es sich, die Pflanzstellen zusätzlich mit Reisig oder Laub abzudecken. Im Kübel gepflanzte Montbretien düngen Sie am besten mit Flüssigdünger an Stelle von Kompost. Dieser wird mit dem Gießwasser vermischt und im Frühling regelmäßig verabreicht. Im Sommer müssen die Montbretien nicht mehr gedüngt werden.

Damit Crocosmien ihre volle Farbpracht entwickeln können, benötigen sie ausreichend Wasser. Deshalb müssen sie gleichmäßig gegossen werden. Allerdings sollte dabei keine Staunässe entstehen. Zum Gießen eignen sich am besten die Morgen- oder Abendstunden. Zudem tun Sie Ihren Montbretien mit Wuchshilfen – wie zum Beispiel Pflanzstäbchen – etwas Gutes. Angebunden an diese erhalten die Blumen mehr Stabilität und können somit Regen und leichtem Wind besser trotzen. Außerdem sollten verwelkte Blüten und Rispen zurückgeschnitten werden. Sobald sich das Laub gelblich verfärbt und die Stängel eingezogen sind, können Sie die Blätter bis kurz über den Boden zurückschneiden.

Auch im nächsten Sommer wunderschöne Montbretien im eigenen Garten pflanzen

Da Montbretien mehrjährig sind, können sie über einige Jahre hinweg Garten und Balkon verschönern. Dabei hängt die Überwinterung ganz von den gegebenen Klimabedingungen der Umgebung ab. Milde Winter überstehen die Montbretien Knollen ohne Probleme und können somit in der Erde belassen werden. In diesem Fall ist es aber dennoch von Vorteil, wenn die Pflanzen mit einer dicken Schicht Nadelreisig oder Laub abgedeckt werden.

Bei vorausgesagten Temperaturen unter minus zehn Grad und somit definitiv kalten Wintern, ist es besser, die Knollen der Crocosmie aus der Erde zu holen. Dabei sollte etwas Erde an den Rhizomen haften bleiben, sodass diese vor Austrocknung geschützt sind. Anschließend werden sie in einer Kiste mit Sand gelagert. Optimal als Lagerraum geeignet sind Keller, in denen es trocken, dunkel und kühl ist. Wichtig ist zudem, dass nur gesunde Montbretien Knollen überwintert werden. Auf diese Weise erhalten Sie auch im nächsten Frühling einwandfreie Knollen, aus denen beeindruckende exotische Montbretien wachsen.



Mit Montbretien holen Sie sich exotische Blumen in Ihren Garten. Die eleganten Blütenstängel tragen zahlreiche trichterförmige Blüten, die in intensiven Farben erstrahlen. Die Blume gehört zu den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Montbretien kaufen von Kiepenkerl Garten-Montbretien sind Kulturhybriden aus der Gold-Montbretie und der Potts-Montbretie, welche aus Südafrika stammen

Mit Montbretien holen Sie sich exotische Blumen in Ihren Garten. Die eleganten Blütenstängel tragen zahlreiche trichterförmige Blüten, die in intensiven Farben erstrahlen. Die Blume gehört zu den Schwertliliengewächsen und ist eine ausdauernde Knollenpflanze. In unserem Online-Shop können Sie qualitativ hochwertige Montbretien Zwiebeln kaufen.

Die Montbretie ist auch unter anderen Namen bekannt. So wird sie gerne auch mal als Sternschnuppe bezeichnet. Ihr botanischer Name Crocosmie leitet sich aus dem Griechischen ab, wobei „krokos“ übersetzt Safran und „osme“ übersetzt Duft bedeutet. Ursprünglich stammt sie aus Südafrika, wo sie sowohl in den Bergen als auch auf Graslandschaften wächst. In unseren heutigen Gärten werden zumeist allerdings Kulturhybriden angepflanzt. Diese sind Züchtungen aus den beiden südafrikanischen Sorten Gold-Montbretie und Potts-Montbretie. Von der Marke Kiepenkerl gibt es eine große Auswahl an Montbretien Knollen zu bestellen.

Exotische Blume in strahlenden Farben

Die Montbretie beeindruckt vor allem durch ihre besondere Form und die intensiven Farben ihrer Blüten. Diese können mit einer Größe von bis zu zehn Zentimetern jeden Blick auf sich ziehen. Aber auch die fächerförmigen Blätter sorgen für ein tropisches Flair, das sofort Urlaubsstimmung vermittelt. Die überhängenden Laubblätter sind sehr schmal und teilweise bis zu 50 Zentimeter lang. Die richtigen Montbretien Zwiebeln verleihen jedem Garten oder Balkon ein einzigartiges Aussehen.

Von der Qualitätsmarke Kiepenkerl gibt es beispielsweise die Sorte Lucifer, welche mit ihren feuerroten Blüten ein absoluter Blickfang ist. Sie wird bis zu 90 Zentimeter groß und blüht den ganzen Sommer über bis in den Herbst hinein. Zudem eignet sich diese Crocosmie hervorragend als Schnittblume, da sie auch in der Vase lange haltbar ist.

Wer lieber mit nicht ganz so großen Pflanzen seine Töpfe oder Kübel schmücken möchte, für den sind kleinere Montbretien genau das Richtige. Diese werden maximal 60 Zentimeter groß und eignen sich somit hervorragend für Balkone oder kleinere Beete. Im Nebelung-Shop können Sie kleinblumige Montbretien bestellen, die in kräftigen Orange- und Rottönen leuchten und sich ebenfalls gut als Schnittblumen eignen.

Montbretien gedeihen in der Sonne

Aufgrund ihrer Herkunft aus Südafrika mag es die Crocosmie sehr warm. Ihr optimaler Standort ist sonnig und windgeschützt. Aus diesem Grund sind vor allem Plätze vor südlich gelegenen Hecken, Mauern und Hauswänden gut geeignet. Wenn es möglich ist, sollte die Montbretie dennoch nicht in der direkten prallen Mittagssonne stehen. Deswegen gedeiht sie durchaus auch in halbschattigen Lagen.

An den Boden hat die exotische Blume nicht allzu viele Ansprüche. Er sollte vor allem wasserdurchlässig und locker sein. Wenn der Boden in Ihrem Garten zu lehmig ist, können Sie ihn einfach auflockern, indem Sie am besten etwas Sand untermischen. Bei einer Anpflanzung im Kübel oder Topf sollte auf jeden Fall dafür gesorgt werden, dass überschüssiges Gießwasser gut ablaufen kann. Dies geht zum Beispiel mit Hilfe einer Drainage aus Kieselsteinen oder Blähton. Wenn die Erde über zu lange Zeit zu feucht bleibt, besteht die Gefahr, dass die Montbretien Knollen beginnen zu faulen.

Die exotische Blume selbst anpflanzen

Montbretien Knollen werden zwischen Ende April und Anfang Mai in die Erde gebracht. Die geeignete Tiefe lässt sich anhand der jeweiligen Knolle feststellen. Setzen Sie eine Knolle dreimal so tief in die Erde, wie die Knolle selbst groß ist. In kühleren Regionen darf die Knolle auch gern noch ein kleines Stück tiefer gesetzt werden, damit sie gut vor späten Frösten geschützt ist. Ein entsprechender Pflanzabstand von 30 bis 40 Zentimetern zwischen den einzelnen Pflanzen ist zusätzlich von Vorteil.

Mischen Sie der Erde eine ordentliche Portion Kompost unter, bevor Sie die Knollen wieder mit dieser abdecken und gießen Sie die Montbretien kräftig an. Um die frostempfindlichen Knollen auch vor späten Frösten noch zu schützen, empfiehlt es sich, die Pflanzstellen zusätzlich mit Reisig oder Laub abzudecken. Im Kübel gepflanzte Montbretien düngen Sie am besten mit Flüssigdünger an Stelle von Kompost. Dieser wird mit dem Gießwasser vermischt und im Frühling regelmäßig verabreicht. Im Sommer müssen die Montbretien nicht mehr gedüngt werden.

Damit Crocosmien ihre volle Farbpracht entwickeln können, benötigen sie ausreichend Wasser. Deshalb müssen sie gleichmäßig gegossen werden. Allerdings sollte dabei keine Staunässe entstehen. Zum Gießen eignen sich am besten die Morgen- oder Abendstunden. Zudem tun Sie Ihren Montbretien mit Wuchshilfen – wie zum Beispiel Pflanzstäbchen – etwas Gutes. Angebunden an diese erhalten die Blumen mehr Stabilität und können somit Regen und leichtem Wind besser trotzen. Außerdem sollten verwelkte Blüten und Rispen zurückgeschnitten werden. Sobald sich das Laub gelblich verfärbt und die Stängel eingezogen sind, können Sie die Blätter bis kurz über den Boden zurückschneiden.

Auch im nächsten Sommer wunderschöne Montbretien im eigenen Garten pflanzen

Da Montbretien mehrjährig sind, können sie über einige Jahre hinweg Garten und Balkon verschönern. Dabei hängt die Überwinterung ganz von den gegebenen Klimabedingungen der Umgebung ab. Milde Winter überstehen die Montbretien Knollen ohne Probleme und können somit in der Erde belassen werden. In diesem Fall ist es aber dennoch von Vorteil, wenn die Pflanzen mit einer dicken Schicht Nadelreisig oder Laub abgedeckt werden.

Bei vorausgesagten Temperaturen unter minus zehn Grad und somit definitiv kalten Wintern, ist es besser, die Knollen der Crocosmie aus der Erde zu holen. Dabei sollte etwas Erde an den Rhizomen haften bleiben, sodass diese vor Austrocknung geschützt sind. Anschließend werden sie in einer Kiste mit Sand gelagert. Optimal als Lagerraum geeignet sind Keller, in denen es trocken, dunkel und kühl ist. Wichtig ist zudem, dass nur gesunde Montbretien Knollen überwintert werden. Auf diese Weise erhalten Sie auch im nächsten Frühling einwandfreie Knollen, aus denen beeindruckende exotische Montbretien wachsen.

Topseller
Momentan nicht verfügbar
Montbretien Lucifer, rot Montbretien Lucifer, rot
Inhalt 10 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
3,50 € *
Momentan nicht verfügbar
Montbretien kleinblumig Montbretien kleinblumig
Inhalt 10 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Montbretien XXL Crocosmia 'Lucifer' Montbretien XXL Crocosmia 'Lucifer'
Inhalt 10 Stück (0,40 € * / 1 Stück)
3,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Montbretien Crocosmia Mischung Montbretien Crocosmia Mischung
Inhalt 25 Stück (0,16 € * / 1 Stück)
4,00 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Momentan nicht verfügbar
Montbretien Lucifer, rot
Montbretien Lucifer, rot
Lucifer ist eine großblumige Montbretie mit feuerroten Blüten. Beliebte Schnittblume mit guter Haltbarkeit in der Vase.
Inhalt 10 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
3,50 € *
Momentan nicht verfügbar
Montbretien kleinblumig
Montbretien kleinblumig
Robuste Montbretienmischung in orangen und roten Tönen. Für Schnitt und Beet geeignet.
Inhalt 10 Stück (0,20 € * / 1 Stück)
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Montbretien XXL Crocosmia 'Lucifer'
Montbretien XXL Crocosmia 'Lucifer'
Mit üppigem Wuchs und feuerroten, relativ großen Blüten fällt sie in jedem Beet auf.
Inhalt 10 Stück (0,40 € * / 1 Stück)
3,99 € *
Momentan nicht verfügbar
Montbretien Crocosmia Mischung
Montbretien Crocosmia Mischung
Die Garten-Montbretien sind Kulturhybriden aus der Gold-Montbretie und der Potts-Montbretie. Die Pflanzen können bis zu 90 cm hoch werden und bilden dichte Horste aus aufrechten, schwertförmigen Blättern. Die Blüten sind trichterförmig...
Inhalt 25 Stück (0,16 € * / 1 Stück)
4,00 € *
Zuletzt angesehen