Canna kaufen von Kiepenkerl Blumenrohr/Canna gehört zu den Exoten in unseren Gärten und stammt ursprünglich aus Südamerika

Mit der Canna wird jeder Garten oder Balkon durch eine wunderschöne Blume bereichert. Diese exotische Pflanze beeindruckt durch ihre außergewöhnlichen Blüten, welche auf hohlen stabilen Stängeln stehen. Sowohl die Blüte als auch die Blätter der Canna erstrahlen in verschiedensten Farben. Im Nebelung-Shop können Sie praktische Canna Knollen kaufen, mit denen die Möglichkeit besteht, selbst wunderschöne Cannas zu pflanzen.

Die Canna, welche auch als Indisches Blumenrohr bezeichnet wird, stammt ursprünglich von den Westindischen Inseln vor Mittel- und Südamerika. Dort gedeiht sie als Sumpfpflanze vor allem in der Nähe von Seen und Flüssen. Die exotische Blume gehört zur Familie der Blumenrohrgewächse. Darauf bezieht sich auch die lateinische Bezeichnung „Canna“, welche so viel wie „Schilf“ oder „Rohr“ bedeutet.

Heutzutage sind es vor allem Hybride, die in privaten Gärten und Kübeln angepflanzt werden. Nach über 200 Jahren der Züchtung und mit einer Vielfalt von mehr als 2000 Sorten ist dies auch nicht verwunderlich. Die ursprüngliche Canna findet man hierzulande in der Regel nur in botanischen Gärten. Eine große Auswahl an Blumenrohr Knollen der Qualitätsmarke Kiepenkerl finden Sie in unserem Online-Shop.

Exotische Blumen mit großer Farbvielfalt

Ein Markenzeichen der Canna ist die enorme Vielfalt an Farben. Nicht nur die Blüten gibt es in unterschiedlichsten Farbtönen, sondern auch die Blätter der Pflanze. Dies ist zum Beispiel auch bei der Sorte Wyoming der Fall. Während ihre Blüten in einem kräftigen Orangebronzeton erstrahlen, sind ihre Blätter bräunlich gefärbt. Sie wächst sehr stark und wird bis zu 90 Zentimeter groß.

Ein weiteres Highlight ist die Tropicanna, deren Blätter durch ihre Farbe besonders auffällig sind. In Rot-, Grün- und Goldtönen leuchten sie und umranden somit die orangegefärbte Blüte auf besonders exotische Art und Weise. Für genau dieses Farbspiel hat die Art bereits schon mehrere Medaillen gewonnen und da sie zu den mehrjährigen Pflanzen gehört, blüht das beeindruckende Farbspiel immer wieder aufs Neue.

Wer in seinem Kübel oder seinem Topf nicht so viel Platz zur Verfügung hat, kann auf die kleineren Zwerg-Blumenrohre zurückgreifen. Diese werden zwischen 30 und 60 Zentimetern groß. Von der Marke Kiepenkerl gibt es zum Beispiel die Sorte Cleopatra, deren Blüten in einem warmen rot-gelben Farbton strahlen. Passend dazu sind ihre Blätter und ihr Stiel in einem schönen Grün gefärbt. Ebenfalls zu den kleineren Arten gehört die Cherry Red. Auch sie hat kräftig grüne Blätter und ihre auffallend geformte Blüte leuchtet in einem intensiven Kirschrot.

Die exotische Canna selbst anpflanzen

Die Canna eignet sich sowohl für eine Anpflanzung im Beet als auch im Kübel. Sie wächst als Staude aus Rhizomen, welche ab Mitte Mai in die Erde gebracht werden. Wenn die Canna im Topf vorgezogen wird, kann sie auch bereits im März gepflanzt und draußen in die Sonne gestellt werden, sofern es keine Temperaturen im einstelligen Bereich gibt.

Der optimale Standort für das Indische Blumenrohr ist vollsonnig und windgeschützt. Außerdem bevorzugt die Blume – aufgrund ihrer Herkunft aus den Sumpfgebieten – humusreichen und feuchten Boden. In diesen werden die Blumenrohr Knollen fünf bis sieben Zentimeter tief gesetzt, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Zudem sollte ausreichend Pflanzabstand zwischen den einzelnen Stauden gelassen werden. Dabei empfiehlt sich ein Abstand von circa 50 Zentimetern. Die Knollen werden mit dem sogenannten Auge nach oben in die Erde gesetzt. Aus diesem Auge – welches eine spitze Stelle mit Rosafärbung ist – sprießt später die Canna. Anschließend decken Sie die Knolle mit etwas Erde ab und gießen sie zunächst nur sparsam.

Den ganzen Sommer lang strahlende Blüten

Sobald die ersten Triebe zu sehen sind, benötigt die Canna ausreichend Wasser, um gut zu gedeihen. Aus diesem Grund sollte sie täglich gegossen und ihre Erde gleichmäßig feucht gehalten werden. Zudem zählt das Indische Blumenrohr zu den sogenannten Starkzehrern, was bedeutet, dass sie besonders viele Nährstoffe benötigt. Deshalb wird empfohlen die Canna regelmäßig zu düngen. Dies kann zum Beispiel einmal wöchentlich mit Flüssigdünger geschehen. Verwelkte Blüten und Blätter können Sie zurückschneiden. Auf diese Weise bringt die exotische Pflanze immer wieder prachtvolle Blütenstände mit beeindruckenden Farben und Formen hervor.

Damit sich dieses Schauspiel auch im nächsten Jahr wiederholt, muss die Canna erfolgreich überwintert werden, denn sie ist nicht frosthart. Dafür werden die Blumenrohr Knollen wieder aus der Erde geholt. Allerdings sollte dieser Schritt erst geschehen, nachdem sich die Blätter braun gefärbt haben. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Pflanze Nährstoffe aus den Blättern in ihre Rhizome zieht. Schneiden Sie die Canna bis knapp über die Erde zurück und graben Sie anschließend die Knollen aus. Diese werden dann gesäubert in einem kühlen und dunklen Raum aufbewahrt. Am besten lagern die Knollen in einem Topf mit ein wenig Sand oder Erde. Besprühen Sie sie hin und wieder mit Wasser, sodass sie zwar trocken bleiben, aber nicht vollkommen austrocknen. In der nächsten Saison können die Knollen dann wieder ohne Probleme genutzt werden.



Mit der Canna wird jeder Garten oder Balkon durch eine wunderschöne Blume bereichert. Diese exotische Pflanze beeindruckt durch ihre außergewöhnlichen Blüten , welche auf hohlen stabilen Stängeln... mehr erfahren »
Fenster schließen
Canna kaufen von Kiepenkerl Blumenrohr/Canna gehört zu den Exoten in unseren Gärten und stammt ursprünglich aus Südamerika

Mit der Canna wird jeder Garten oder Balkon durch eine wunderschöne Blume bereichert. Diese exotische Pflanze beeindruckt durch ihre außergewöhnlichen Blüten, welche auf hohlen stabilen Stängeln stehen. Sowohl die Blüte als auch die Blätter der Canna erstrahlen in verschiedensten Farben. Im Nebelung-Shop können Sie praktische Canna Knollen kaufen, mit denen die Möglichkeit besteht, selbst wunderschöne Cannas zu pflanzen.

Die Canna, welche auch als Indisches Blumenrohr bezeichnet wird, stammt ursprünglich von den Westindischen Inseln vor Mittel- und Südamerika. Dort gedeiht sie als Sumpfpflanze vor allem in der Nähe von Seen und Flüssen. Die exotische Blume gehört zur Familie der Blumenrohrgewächse. Darauf bezieht sich auch die lateinische Bezeichnung „Canna“, welche so viel wie „Schilf“ oder „Rohr“ bedeutet.

Heutzutage sind es vor allem Hybride, die in privaten Gärten und Kübeln angepflanzt werden. Nach über 200 Jahren der Züchtung und mit einer Vielfalt von mehr als 2000 Sorten ist dies auch nicht verwunderlich. Die ursprüngliche Canna findet man hierzulande in der Regel nur in botanischen Gärten. Eine große Auswahl an Blumenrohr Knollen der Qualitätsmarke Kiepenkerl finden Sie in unserem Online-Shop.

Exotische Blumen mit großer Farbvielfalt

Ein Markenzeichen der Canna ist die enorme Vielfalt an Farben. Nicht nur die Blüten gibt es in unterschiedlichsten Farbtönen, sondern auch die Blätter der Pflanze. Dies ist zum Beispiel auch bei der Sorte Wyoming der Fall. Während ihre Blüten in einem kräftigen Orangebronzeton erstrahlen, sind ihre Blätter bräunlich gefärbt. Sie wächst sehr stark und wird bis zu 90 Zentimeter groß.

Ein weiteres Highlight ist die Tropicanna, deren Blätter durch ihre Farbe besonders auffällig sind. In Rot-, Grün- und Goldtönen leuchten sie und umranden somit die orangegefärbte Blüte auf besonders exotische Art und Weise. Für genau dieses Farbspiel hat die Art bereits schon mehrere Medaillen gewonnen und da sie zu den mehrjährigen Pflanzen gehört, blüht das beeindruckende Farbspiel immer wieder aufs Neue.

Wer in seinem Kübel oder seinem Topf nicht so viel Platz zur Verfügung hat, kann auf die kleineren Zwerg-Blumenrohre zurückgreifen. Diese werden zwischen 30 und 60 Zentimetern groß. Von der Marke Kiepenkerl gibt es zum Beispiel die Sorte Cleopatra, deren Blüten in einem warmen rot-gelben Farbton strahlen. Passend dazu sind ihre Blätter und ihr Stiel in einem schönen Grün gefärbt. Ebenfalls zu den kleineren Arten gehört die Cherry Red. Auch sie hat kräftig grüne Blätter und ihre auffallend geformte Blüte leuchtet in einem intensiven Kirschrot.

Die exotische Canna selbst anpflanzen

Die Canna eignet sich sowohl für eine Anpflanzung im Beet als auch im Kübel. Sie wächst als Staude aus Rhizomen, welche ab Mitte Mai in die Erde gebracht werden. Wenn die Canna im Topf vorgezogen wird, kann sie auch bereits im März gepflanzt und draußen in die Sonne gestellt werden, sofern es keine Temperaturen im einstelligen Bereich gibt.

Der optimale Standort für das Indische Blumenrohr ist vollsonnig und windgeschützt. Außerdem bevorzugt die Blume – aufgrund ihrer Herkunft aus den Sumpfgebieten – humusreichen und feuchten Boden. In diesen werden die Blumenrohr Knollen fünf bis sieben Zentimeter tief gesetzt, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Zudem sollte ausreichend Pflanzabstand zwischen den einzelnen Stauden gelassen werden. Dabei empfiehlt sich ein Abstand von circa 50 Zentimetern. Die Knollen werden mit dem sogenannten Auge nach oben in die Erde gesetzt. Aus diesem Auge – welches eine spitze Stelle mit Rosafärbung ist – sprießt später die Canna. Anschließend decken Sie die Knolle mit etwas Erde ab und gießen sie zunächst nur sparsam.

Den ganzen Sommer lang strahlende Blüten

Sobald die ersten Triebe zu sehen sind, benötigt die Canna ausreichend Wasser, um gut zu gedeihen. Aus diesem Grund sollte sie täglich gegossen und ihre Erde gleichmäßig feucht gehalten werden. Zudem zählt das Indische Blumenrohr zu den sogenannten Starkzehrern, was bedeutet, dass sie besonders viele Nährstoffe benötigt. Deshalb wird empfohlen die Canna regelmäßig zu düngen. Dies kann zum Beispiel einmal wöchentlich mit Flüssigdünger geschehen. Verwelkte Blüten und Blätter können Sie zurückschneiden. Auf diese Weise bringt die exotische Pflanze immer wieder prachtvolle Blütenstände mit beeindruckenden Farben und Formen hervor.

Damit sich dieses Schauspiel auch im nächsten Jahr wiederholt, muss die Canna erfolgreich überwintert werden, denn sie ist nicht frosthart. Dafür werden die Blumenrohr Knollen wieder aus der Erde geholt. Allerdings sollte dieser Schritt erst geschehen, nachdem sich die Blätter braun gefärbt haben. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Pflanze Nährstoffe aus den Blättern in ihre Rhizome zieht. Schneiden Sie die Canna bis knapp über die Erde zurück und graben Sie anschließend die Knollen aus. Diese werden dann gesäubert in einem kühlen und dunklen Raum aufbewahrt. Am besten lagern die Knollen in einem Topf mit ein wenig Sand oder Erde. Besprühen Sie sie hin und wieder mit Wasser, sodass sie zwar trocken bleiben, aber nicht vollkommen austrocknen. In der nächsten Saison können die Knollen dann wieder ohne Probleme genutzt werden.

Topseller
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Wyoming Blumenrohr Wyoming
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Tropicanna Blumenrohr Tropicanna
Inhalt 1 Stück
2,50 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Königin Charlotte Zwerg-Blumenrohr Königin Charlotte
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Cleopatra Zwerg-Blumenrohr Cleopatra
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr En Avant Blumenrohr En Avant
Inhalt 1 Stück
1,65 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Evening Star Blumenrohr Evening Star
Inhalt 1 Stück
1,65 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Black Knight, rot Blumenrohr Black Knight, rot
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Cherry Red Zwerg-Blumenrohr Cherry Red
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Wyoming
Blumenrohr Wyoming
Wird auch Blumenrohr genannt, weil die Blüten auf kräftigen rohrähnlichen Schäften erscheinen. Wyoming ist eine starkwachsende Canna mit orangebronze Blüten, die in der Mitte rötlich werden. Die Blätter sind bräunlich. Sehr wirksame...
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Tropicanna
Blumenrohr Tropicanna
Diese Sorte ist mehrfache Medaillengewinnerin, denn das Farbspiel zwischen Blüten und Blättern ist einmalig. Die Blüten sind tieforange, aber noch dekorativer sind die Blätter, die in Grün-, Rot- und Goldtönen leuchten.
Inhalt 1 Stück
2,50 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Königin Charlotte
Zwerg-Blumenrohr Königin Charlotte
Wieder eine Canna von königlichem Blut - kanariengelbe Blüten mit rotem Mittelstreifen und grünem Laub - das sind die Attribute von Königin Charlotte. Zwergsorte.
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Cleopatra
Zwerg-Blumenrohr Cleopatra
Eine ägyptische Königin gab ihr den Namen - und so vornehm ist auch ihr Aussehen. Warme rot-gelbe Blüten kombiniert mit sattgrünen Blättern. Sehr wirksame Beet- und Kübelpflanze. Zwergsorte.
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr En Avant
Blumenrohr En Avant
Wird auch Blumenrohr genannt, weil die Blüten auf kräftigen rohrähnlichen Schäften erscheinen. Sehr exotisch wirkt En Avant durch die roten Tupfen auf den gelben Blüten. Die günen Blätter geben den passenden Hintergrund. Sehr wirksame...
Inhalt 1 Stück
1,65 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Evening Star
Blumenrohr Evening Star
Wird auch Blumenrohr genannt, weil die Blüten auf kräftigen rohrähnlichen Schäften erscheinen. Evening Star hat rosarote Blüten und sattgrünes Laub. Sehr wirksame Beet- und Kübelpflanze. Karminrot, grünlaubig.
Inhalt 1 Stück
1,65 € *
Momentan nicht verfügbar
Blumenrohr Black Knight, rot
Blumenrohr Black Knight, rot
Die dunkelroten Blüten von 'Black Night' stehen in schönem Kontrast zu den dunklen, bronze schimmernden Blättern. Sehr wirksame Beet- und Kübelpflanze. Dunkellaubig.
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Cherry Red
Zwerg-Blumenrohr Cherry Red
Wird auch Blumenrohr genannt, weil die Blüten auf kräftigen rohrähnlichen Schäften erscheinen. Die tiefgrünen Blätter lassen die kirschroten Blüten erst so richtig leuchten. Sehr wirksame Beet- und Kübelpflanze. Zwergsorte.
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Momentan nicht verfügbar
Zwerg-Blumenrohr Orchid
Zwerg-Blumenrohr Orchid
Die Blütenfarbe von Orchid ist dunkelrosa und das Blattwerk von blaugrüner Farbe. Sehr wirksame Beet- und Kübelpflanze. Zwergsorte.
Inhalt 1 Stück
2,00 € *
Zuletzt angesehen