Zierkürbissamen kaufen von Kiepenkerl Zierkürbisse sind meistens deutlich kleiner als die essbaren Sorten

Zierkürbisse sind vielseitig verwendbar. Als Sichtschutz, Schattenspender und zu Halloween, oder in Kombination mit Pflanzen und Früchten als reine Herbst-Deko. Besonders kreativ wird es, wenn der Kürbis ausgehöhlt, mit duftenden Blumen befüllt, als Blumenvase dient. Diese eignet sich beispielsweise als Tischdeko für drinnen und draußen.

In unserem Online-Shop finden Sie dafür die unterschiedlichsten Formen wie die Kalebassen, mit Warzen oder in den verschiedensten Farben von Weiß über Gelb und Orange hin zu Grün. Sie können sowohl reine Sorten, als auch bunte Mischungen der Zierkürbissamen kaufen. Ganz so, wie es Ihnen gefällt!

Den Unterschied zwischen Zier- und Speisekürbissen erkennen

Nicht alle Zierkürbisse sind essbar. Im Gegensatz zu reinen Speisekürbissen können sie giftig sein. Bei der Auswahl der Kürbissamen empfiehlt es sich daher im Vorhinein den Verwendungszweck festzulegen. Essbar sind Sorten wie der Mandarinenkürbis, die Sorte Sweet Dumpling und Neuzüchtungen der Bischofsmütze. Zudem bieten wir Ihnen online eine Eßbare Mischung sowie die beliebten Hokkaido Kürbisse. Haben Sie doch einmal einen Zierkürbis gegessen, der nicht zum Verzehr geeignet war, sollten Sie auf die Symptome ihres Körpers hören und im Zweifelsfall einen Arzt aufsuchen.

Die essbaren Speisekürbissorten, wie der Hokkaido, die sie bei uns bestellen können, sind auch als diese gekennzeichnet. Wer aber einen Kürbis im Garten hat, den er nicht einordnen kann, kann sich an folgenden Merkmalen orientieren. Zierkürbisse sind oft kleiner als Speisekürbisse, haben wenig Fruchtfleisch und sind zudem meist zwei- oder mehrfarbig. Charakteristisch sind auch Warzen und lange Auswüchse, die an Krallen oder eine Krone erinnern. Zudem schmecken sie bitter.

Zierkürbisse säen und pflegen

Wer die herbstliche Dekoration für den Vorgarten oder das Haus selbst ziehen möchte, kann dies mit den Zierkürbissamen von Kiepenkerl ohne großen Aufwand tun. Vor der Aussaat wird der richtige Standort ausgewählt. Dieser sollte so sonnig und warm wie möglich sein. Ein geschützter Platz an einer Hauswand oder Mauer ist daher ideal für die Zierkürbispflanzen. Der Boden sollte humusreich und locker sein, sodass die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist und überschüssiges Wasser gut abfließen kann.

Das Gemüsebeet ist oft ein geeigneter Platz für den Zierkürbisanbau. Wichtig ist zu beachten, dass dies Pflanzen schnell und ausladend wachsen. Daher sollte mindestens ein Quadratmeter pro Pflanze berechnet werden. Zur Vorbereitung auf den Nährstoffbedarf der Kürbisse empfiehlt es sich zudem die Erde mit gut verrottetem Kompost vorzubereiten.

Wenn Sie Ihre Zierkürbisse lieber im Kübel oder in einem großen Topf ziehen möchten, können Sie spezielles Substrat für die Kübelkultur verwenden. Zudem bietet es sich an, der Pflanze eine Rankhilfe zur Seite zu stellen. Die Zierkürbispflanze wird sich daran in die Höhe winden und kann dann auf der Terrasse oder dem Balkon als Sichtschutz sowie Schattenspender dienen.

Egal ob beim Anbau im Beet oder im Kübel - die Hauptaufgabe in der Pflege ist das regelmäßige Gießen. Um dies zu erleichtern kann eine dünne Mulchschicht auf die Erde aufgebracht werden. Sie schützt vor Verdunstung und reduziert so den Wasserverbrauch. Auf ein weiteres Düngen und auf das bekannte Ausgeizen kann bei den Zierkürbissen verzichtet werden. Da, anders als beim Speisekürbis, nicht die Größe entscheidend ist, ist auch die Pflege unkomplizierter und weniger zeitaufwendig

Zierkürbisse - Wann ernten und wie lagern?

Reine Zierkürbisse, die zur Deko und nicht als Sichtschutz oder Schattenspender gedacht sind, werden am besten am Boden auf einer Folie aufliegend gezogen. So bleiben sie sauber und entwickeln keine Flecken. Die Erntezeit ist gekommen, wenn die Stiele der Kürbisse bereits verholzt sind und anfangen zu vertrocknen. In erster Linie aber ist wichtig, dass die Kürbisse nicht in den ersten Frost geraten, da sie sonst verschimmeln können.

Je nach dem, wann die Kürbisse erntereif sind, werden sie nicht sofort verwendet. Um sie möglichst lange haltbar zu machen, können die folgenden drei Anregungen beachtet werden:

  • Um Druckstellen zu vermeiden werden Zierkürbisse am besten in einer Holzkiste auf Styropor lagern. Ein warmer Ort mit 15-20° Celsius ist dafür optimal.
  • Haarspray, Bienenwachs oder Vaseline konserviert die Kürbisse. Besprühen oder versiegeln Sie sie damit und lassen sie an der Luft trocknen. Weiterer Vorteil dieser Methode: Die Kürbisse erhalten einen schönen Glanz!
  • Um die Zierkürbisse wirklich lange haltbar zu machen und eventuell auch im nächsten Jahr wiederzuverwenden, eignet sich die Methode des langsamen Trocknens. Dazu wird der reife Kürbis nach der Ernte an einem trockenen Ort gelagert. Wichtig ist eine gute Luftzirkulation und das regelmäßige Wenden des Kürbisses im Abstand von circa drei Wochen. Dieser Prozess kann sechs bis zwölf Monate in Anspruch nehmen.

Zierkürbisse als Halloween-Deko aushöhlen und schnitzen

Schaurige Gesichter, die, von innen durch ein Teelicht beleuchtet, erst richtig zur Geltung kommen. Fratzen, die in der Dunkelheit die bösen Geister vertreiben sollen. Familien, die die Kürbisse gestalten und verzieren und sich an ihnen erfreuen. All das macht das Flair von Halloween aus.

Die Zierkürbisse können neben der Verwendung als herbstliche Deko auch hervorragend für diese Halloween-Dekoration verwendet werden. Das Aushöhlen und Schnitzen bereitet schon den Kindern Freude und nimmt meist auch im Erwachsenenalter nicht ab.

Die Auswahl des richtigen Kürbisses ist leicht: Nicht zu klein und möglichst reif sollte er sein, ohne sichtbare Druckstellen oder Verletzungen der Oberfläche. Geeignet sind beispielsweise die Kürbisse der Sorte Bischofsmütze, die auch Turbankürbis genannt werden. Ist der passende Kürbis ausgewählt, wir zunächst der Deckel entfernt und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausgekratzt. Anschließend können die Gesichter ausgeschnitten werden. Die Form können Sie aufmalen oder frei mit dem Messer herausarbeiten. Machen Sie sich und Ihren Kindern eine Freude und bestellen Sie die hochwertigen Zierkürbissamen von Kiepenkerl. Der Fantasie sind beim Gestalten keine Grenzen gesetzt!



Zierkürbisse sind vielseitig verwendbar. Als Sichtschutz, Schattenspender und zu Halloween, oder in Kombination mit Pflanzen und Früchten als reine Herbst-Deko. Besonders kreativ wird es, wenn der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zierkürbissamen kaufen von Kiepenkerl Zierkürbisse sind meistens deutlich kleiner als die essbaren Sorten

Zierkürbisse sind vielseitig verwendbar. Als Sichtschutz, Schattenspender und zu Halloween, oder in Kombination mit Pflanzen und Früchten als reine Herbst-Deko. Besonders kreativ wird es, wenn der Kürbis ausgehöhlt, mit duftenden Blumen befüllt, als Blumenvase dient. Diese eignet sich beispielsweise als Tischdeko für drinnen und draußen.

In unserem Online-Shop finden Sie dafür die unterschiedlichsten Formen wie die Kalebassen, mit Warzen oder in den verschiedensten Farben von Weiß über Gelb und Orange hin zu Grün. Sie können sowohl reine Sorten, als auch bunte Mischungen der Zierkürbissamen kaufen. Ganz so, wie es Ihnen gefällt!

Den Unterschied zwischen Zier- und Speisekürbissen erkennen

Nicht alle Zierkürbisse sind essbar. Im Gegensatz zu reinen Speisekürbissen können sie giftig sein. Bei der Auswahl der Kürbissamen empfiehlt es sich daher im Vorhinein den Verwendungszweck festzulegen. Essbar sind Sorten wie der Mandarinenkürbis, die Sorte Sweet Dumpling und Neuzüchtungen der Bischofsmütze. Zudem bieten wir Ihnen online eine Eßbare Mischung sowie die beliebten Hokkaido Kürbisse. Haben Sie doch einmal einen Zierkürbis gegessen, der nicht zum Verzehr geeignet war, sollten Sie auf die Symptome ihres Körpers hören und im Zweifelsfall einen Arzt aufsuchen.

Die essbaren Speisekürbissorten, wie der Hokkaido, die sie bei uns bestellen können, sind auch als diese gekennzeichnet. Wer aber einen Kürbis im Garten hat, den er nicht einordnen kann, kann sich an folgenden Merkmalen orientieren. Zierkürbisse sind oft kleiner als Speisekürbisse, haben wenig Fruchtfleisch und sind zudem meist zwei- oder mehrfarbig. Charakteristisch sind auch Warzen und lange Auswüchse, die an Krallen oder eine Krone erinnern. Zudem schmecken sie bitter.

Zierkürbisse säen und pflegen

Wer die herbstliche Dekoration für den Vorgarten oder das Haus selbst ziehen möchte, kann dies mit den Zierkürbissamen von Kiepenkerl ohne großen Aufwand tun. Vor der Aussaat wird der richtige Standort ausgewählt. Dieser sollte so sonnig und warm wie möglich sein. Ein geschützter Platz an einer Hauswand oder Mauer ist daher ideal für die Zierkürbispflanzen. Der Boden sollte humusreich und locker sein, sodass die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt ist und überschüssiges Wasser gut abfließen kann.

Das Gemüsebeet ist oft ein geeigneter Platz für den Zierkürbisanbau. Wichtig ist zu beachten, dass dies Pflanzen schnell und ausladend wachsen. Daher sollte mindestens ein Quadratmeter pro Pflanze berechnet werden. Zur Vorbereitung auf den Nährstoffbedarf der Kürbisse empfiehlt es sich zudem die Erde mit gut verrottetem Kompost vorzubereiten.

Wenn Sie Ihre Zierkürbisse lieber im Kübel oder in einem großen Topf ziehen möchten, können Sie spezielles Substrat für die Kübelkultur verwenden. Zudem bietet es sich an, der Pflanze eine Rankhilfe zur Seite zu stellen. Die Zierkürbispflanze wird sich daran in die Höhe winden und kann dann auf der Terrasse oder dem Balkon als Sichtschutz sowie Schattenspender dienen.

Egal ob beim Anbau im Beet oder im Kübel - die Hauptaufgabe in der Pflege ist das regelmäßige Gießen. Um dies zu erleichtern kann eine dünne Mulchschicht auf die Erde aufgebracht werden. Sie schützt vor Verdunstung und reduziert so den Wasserverbrauch. Auf ein weiteres Düngen und auf das bekannte Ausgeizen kann bei den Zierkürbissen verzichtet werden. Da, anders als beim Speisekürbis, nicht die Größe entscheidend ist, ist auch die Pflege unkomplizierter und weniger zeitaufwendig

Zierkürbisse - Wann ernten und wie lagern?

Reine Zierkürbisse, die zur Deko und nicht als Sichtschutz oder Schattenspender gedacht sind, werden am besten am Boden auf einer Folie aufliegend gezogen. So bleiben sie sauber und entwickeln keine Flecken. Die Erntezeit ist gekommen, wenn die Stiele der Kürbisse bereits verholzt sind und anfangen zu vertrocknen. In erster Linie aber ist wichtig, dass die Kürbisse nicht in den ersten Frost geraten, da sie sonst verschimmeln können.

Je nach dem, wann die Kürbisse erntereif sind, werden sie nicht sofort verwendet. Um sie möglichst lange haltbar zu machen, können die folgenden drei Anregungen beachtet werden:

  • Um Druckstellen zu vermeiden werden Zierkürbisse am besten in einer Holzkiste auf Styropor lagern. Ein warmer Ort mit 15-20° Celsius ist dafür optimal.
  • Haarspray, Bienenwachs oder Vaseline konserviert die Kürbisse. Besprühen oder versiegeln Sie sie damit und lassen sie an der Luft trocknen. Weiterer Vorteil dieser Methode: Die Kürbisse erhalten einen schönen Glanz!
  • Um die Zierkürbisse wirklich lange haltbar zu machen und eventuell auch im nächsten Jahr wiederzuverwenden, eignet sich die Methode des langsamen Trocknens. Dazu wird der reife Kürbis nach der Ernte an einem trockenen Ort gelagert. Wichtig ist eine gute Luftzirkulation und das regelmäßige Wenden des Kürbisses im Abstand von circa drei Wochen. Dieser Prozess kann sechs bis zwölf Monate in Anspruch nehmen.

Zierkürbisse als Halloween-Deko aushöhlen und schnitzen

Schaurige Gesichter, die, von innen durch ein Teelicht beleuchtet, erst richtig zur Geltung kommen. Fratzen, die in der Dunkelheit die bösen Geister vertreiben sollen. Familien, die die Kürbisse gestalten und verzieren und sich an ihnen erfreuen. All das macht das Flair von Halloween aus.

Die Zierkürbisse können neben der Verwendung als herbstliche Deko auch hervorragend für diese Halloween-Dekoration verwendet werden. Das Aushöhlen und Schnitzen bereitet schon den Kindern Freude und nimmt meist auch im Erwachsenenalter nicht ab.

Die Auswahl des richtigen Kürbisses ist leicht: Nicht zu klein und möglichst reif sollte er sein, ohne sichtbare Druckstellen oder Verletzungen der Oberfläche. Geeignet sind beispielsweise die Kürbisse der Sorte Bischofsmütze, die auch Turbankürbis genannt werden. Ist der passende Kürbis ausgewählt, wir zunächst der Deckel entfernt und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausgekratzt. Anschließend können die Gesichter ausgeschnitten werden. Die Form können Sie aufmalen oder frei mit dem Messer herausarbeiten. Machen Sie sich und Ihren Kindern eine Freude und bestellen Sie die hochwertigen Zierkürbissamen von Kiepenkerl. Der Fantasie sind beim Gestalten keine Grenzen gesetzt!

Topseller
Kalebassen Lagenaria Mischung Kalebassen Lagenaria Mischung
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Mischung Zierkürbis Mischung
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Zierkürbis Turbanmischung Zierkürbis Turbanmischung
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Speckled Swan Zierkürbis Speckled Swan
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Sonderformen Zierkürbis Sonderformen
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Zierkürbis Autumn Wings Zierkürbis Autumn Wings
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Hokkaido, Mischung Zierkürbis Hokkaido, Mischung
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Warzenmischung Zierkürbis Warzenmischung
Inhalt 1 Portion
2,59 € *
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kalebassen Lagenaria Mischung
Kalebassen Lagenaria Mischung
Mischung mit interessanten Fruchtformen in unterschiedlichen Größen in Grüntönen. Bringt Abwechslung in die herbstliche Dekoration.
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Mischung
Zierkürbis Mischung
Für Dekorationszwecke zum Erntedankfest und zu anderen Anlässen.
Inhalt 1 Portion
0,99 € *
Zierkürbis Turbanmischung
Zierkürbis Turbanmischung
Die interessanten exotischen Formen der Turbankürbisse und ihre auffälligen und ungewöhnlichen Farben sind gerade richtig für herbstliche Dekorationen und als Raumschmuck.
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Speckled Swan
Zierkürbis Speckled Swan
Dekorative silbrige Flecken zieren die mattgrünen Früchte. Sie bilden einen geraden Hals wenn sie ungestört an Spalieren, Rankgittern oder Schnüren herabhängen können. Liegen sie dagegen auf dem Boden auf, bilden sich die...
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Sonderformen
Zierkürbis Sonderformen
Begrünt und berankt in kurzer Zeit Spaliere, Zäune oder Beete. Schon im Spätsommer zeigen sich die interessanten Früchte in den verschiedensten, außergewöhnlichen Formen und Farben. Die mittelgroßen harten Früchte sind ein...
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Zierkürbis Autumn Wings
Zierkürbis Autumn Wings
Diese Zierkürbis-Mischung enthält besonders skurril geformte Früchte in auffälligen Farben. Die hantelförmigen Zierkürbisse erregen viel Aufmerksamkeit durch flügelartig erweiterte Kanten. Sie sind getrocknet enorm lange haltbar und sehr...
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Hokkaido, Mischung
Zierkürbis Hokkaido, Mischung
Die beliebten, leicht flachrunden bis zwiebelförmigen Hokkaidokürbisse sind in drei verschiedenen Farben in dieser Mischung enthalten. Die Früchte erreichen ein Gewicht bis zu 1,5 kg und bringen Abwechslung in herbstliche Dekorationen...
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zierkürbis Warzenmischung
Zierkürbis Warzenmischung
Dekorative , lange haltbare Früchte in leuchtenden Farben, ertragreich. Höhe: an Rankhilfen bis über 3 m. Die flachrunden, kugeligen oder tropfenförmigen Früchte sind reichlich mit Warzen übersät. Unterstützt von der vielfältigen...
Inhalt 1 Portion
2,59 € *
Zierkürbis Eßbare Mischung
Zierkürbis Eßbare Mischung
Vielfalt in Form und Farbe, alle Früchte sind essbar. Eine Kürbismischung mit doppeltem Nutzen: Neben der großen Vielfalt in Form und Farbe, die herbstlichen Stimmung in jede Dekoration bringt, können alle in dieser Mischung enthaltenen...
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Zierkürbis Sweet Dumpling
Zierkürbis Sweet Dumpling
Besonders dekorativ, lange haltbar. Orange-saftiges Fruchtfleisch. Kann gegessen werden. Sicherlich ist dieser Zierkürbisse einer der schönsten und auffälligsten im gesamten Sortiment. Die tief gerippten Früchte mit ca. 15 cm Durchmesser...
Inhalt 1 Portion
2,59 € *
Zierkürbis Kronenmischung
Zierkürbis Kronenmischung
Die exotisch geformten Früchte sind äußerst dekorativ und bei kühler Lagerung bis 1 Jahr lagerfähig. Ideal zur Berankung von Spalieren und Zäunen und für Herbstdekorationen.
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Solanum Mandarina
Solanum Mandarina
Mit den leuchtendroten Früchten des äthiopischen Nachtschatten, die in auffälliger Weise eingekerbt sind und an Mandarinen oder urtümliche Fleischtomaten erinnern, lassen sich ungewöhnliche Effekte erzielen. Ihre Haut ist lederartig...
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen