Löwenmäulchensamen kaufen von Kiepenkerl Genügsame Zierpflanze, die auch von Laien problemlos kultiviert werden kann

Bereits seit dem 15. Jahrhundert wird das Löwenmäulchen gezüchtet und ist damit fest im Repertoire der einjährigen Sommerblumen verankert. Die charakteristischen Blüten öffnen sich auf Druck hin wie ein Mund und blühen in vielen Farben: Gelb, Orange und Rot sowie Rosa und Weiß sind die klassischen. Neuere Züchtungen entwickeln zudem Blüten in zarten Pastelltönen wie im Twinny Mix oder sogar zweifarbige Blüten wie im Rembrandt Mix.

Vielseitige Verwendung der Löwenmäulchen

Neben der Verwendung als Schnittblume bereichern die Löwenmäulchen auch jeden Bauerngarten. Ihr frei zugänglicher Nektar lockt Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an und sorgt für deren Nahrung. Als Dank befruchten die fleißigen Insekten Ihre Obst- und Gemüsepflanzen.

Niedrige Formen hingegen finden ihre Verwendung im Steingarten oder auf dem Balkon beziehungsweise im Topf. Auch dort wachsen sie problemlos.

Löwenmäulchen aussäen und pflegen

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Löwenmäulchen unkompliziert im Anbau und damit auch für Gartenneulinge geeignet sind. Der ideale Standort ist sonnig bis halbschattig, bietet einen nährstoffreichen Boden und ist luftig.

Um sich schon ab Juni an den ersten Blüten erfreuen zu können, können die Samen ab Januar bis in den März hinein vorgezogen werden. Da es sich um Lichtkeimer handelt, sollten sie nicht mit Erde bedeckt, sondern lediglich angedrückt werden. Nach der Abhärtung können die Jungpflanzen ab Mitte April ins Beet umgesetzt werden. Dort benötigen sie relativ wenig Pflege. Neben einer regelmäßigen Düngung und so viel Wasser, dass der Boden nicht austrocknet, müssen die Pflanzen nur geschnitten beziehungsweise geknipst werden. Sie verzweigen sich dann besser und bilden mehr Blüten.



Bereits seit dem 15. Jahrhundert wird das Löwenmäulchen gezüchtet und ist damit fest im Repertoire der einjährigen Sommerblumen verankert. Die charakteristischen Blüten öffnen sich auf Druck hin... mehr erfahren »
Fenster schließen
Löwenmäulchensamen kaufen von Kiepenkerl Genügsame Zierpflanze, die auch von Laien problemlos kultiviert werden kann

Bereits seit dem 15. Jahrhundert wird das Löwenmäulchen gezüchtet und ist damit fest im Repertoire der einjährigen Sommerblumen verankert. Die charakteristischen Blüten öffnen sich auf Druck hin wie ein Mund und blühen in vielen Farben: Gelb, Orange und Rot sowie Rosa und Weiß sind die klassischen. Neuere Züchtungen entwickeln zudem Blüten in zarten Pastelltönen wie im Twinny Mix oder sogar zweifarbige Blüten wie im Rembrandt Mix.

Vielseitige Verwendung der Löwenmäulchen

Neben der Verwendung als Schnittblume bereichern die Löwenmäulchen auch jeden Bauerngarten. Ihr frei zugänglicher Nektar lockt Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an und sorgt für deren Nahrung. Als Dank befruchten die fleißigen Insekten Ihre Obst- und Gemüsepflanzen.

Niedrige Formen hingegen finden ihre Verwendung im Steingarten oder auf dem Balkon beziehungsweise im Topf. Auch dort wachsen sie problemlos.

Löwenmäulchen aussäen und pflegen

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Löwenmäulchen unkompliziert im Anbau und damit auch für Gartenneulinge geeignet sind. Der ideale Standort ist sonnig bis halbschattig, bietet einen nährstoffreichen Boden und ist luftig.

Um sich schon ab Juni an den ersten Blüten erfreuen zu können, können die Samen ab Januar bis in den März hinein vorgezogen werden. Da es sich um Lichtkeimer handelt, sollten sie nicht mit Erde bedeckt, sondern lediglich angedrückt werden. Nach der Abhärtung können die Jungpflanzen ab Mitte April ins Beet umgesetzt werden. Dort benötigen sie relativ wenig Pflege. Neben einer regelmäßigen Düngung und so viel Wasser, dass der Boden nicht austrocknet, müssen die Pflanzen nur geschnitten beziehungsweise geknipst werden. Sie verzweigen sich dann besser und bilden mehr Blüten.

Topseller
Löwenmäulchen Zwerg-Mischung Löwenmäulchen Zwerg-Mischung
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Löwenmäulchen Serenade, F2 Löwenmäulchen Serenade, F2
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Löwenmäulchen Schnitt-Mischung Löwenmäulchen Schnitt-Mischung
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Löwenmäulchen Majus Columbia Löwenmäulchen Majus Columbia
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Löwenmäulchen 'Rembrandt Mix' Löwenmäulchen 'Rembrandt Mix'
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Löwenmäulchen Twinny Mix Löwenmäulchen Twinny Mix
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Kletterndes Löwenmaul Joan Loraine Kletterndes Löwenmaul Joan Loraine
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Löwenmäulchen Zwerg-Mischung
Löwenmäulchen Zwerg-Mischung
Ist ein Farbtupfer bei der Beetbepflanzung, für Steingärten und Beeteinfassungen.
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Löwenmäulchen Serenade, F2
Löwenmäulchen Serenade, F2
Die runden, azaleenförmigen, einfachen Blüten sind interessant für die Beetbepflanzung, sie wirken gut zwischen Stauden und anderen Sommerblumen.
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Löwenmäulchen Schnitt-Mischung
Löwenmäulchen Schnitt-Mischung
Beliebte, haltbare Schnittblume. Ist ein zierender Farbtupfer auf größeren Beeten.
Inhalt 1 Portion
0,79 € *
Löwenmäulchen Majus Columbia
Löwenmäulchen Majus Columbia
Für Beete und zum Schnitt. Farbenprächtige Mischung von stattlichen Blütenähren in warmen Farben.
Inhalt 1 Portion
1,99 € *
Löwenmäulchen 'Rembrandt Mix'
Löwenmäulchen 'Rembrandt Mix'
Diese Mischung aus kontrastreichen, zweifarbigen Löwenmäulchen wird etwa 45 cm hoch. Die Pflanzen blühen von Juli bis in den Oktober hinein. Sie bereichern Beete, Balkonkästen und andere Gefäße. Die Blütenstände können sehr gut für die...
Inhalt 1 Portion
1,59 € *
Löwenmäulchen Twinny Mix
Löwenmäulchen Twinny Mix
Tolle, klein bleibende Löwenmäulchen mitgefüllten Blüten. Die Farbpalette reicht von weiß über gelb und apricot bis hin zu Bronze und rosa.
Inhalt 1 Portion
3,99 € *
Kletterndes Löwenmaul Joan Loraine
Kletterndes Löwenmaul Joan Loraine
Exotisch anmutende Kletterpflanze mit üppiger Blüte. Zur Bepflanzung von Kübeln, Zäunen, Gitter.
Inhalt 1 Portion
2,99 € *
Zuletzt angesehen